"Keine begeht einen größeren Fehler als die, die nichts tut, nur weil sie meint, dass sie nicht viel tun könnte."


Bitte in den
Newsletter eintragen. Gibt es Neuigkeiten benachrichtige ich Euch/Sie umgehend.



Petitionen zum Thema Tierschutz
- Tierrecht - Menschenrecht - Frauen - Flucht - Gewalt


Bundestag - Petitionen zu vielen Themen, auch zum Tierschutz 
Bitte eintragen und mitzeichnen! 
epetitionen.bundestag.de

Wir bewegen Europa - Kampagnien
www.wemove.eu-unsere-kampagnen

ALLE Mädchen haben ein Recht auf Bildung


Appell gegen Prostitution
An die Bundeskanzlerin und den Bundestag

www.emma.de-appell-gegen-prostitution

Afghanistan ist unsicher - keine Abschiebungen!

www.proasyl.de-unsicheres-afghanistan

Bienengift

 
HIMMELSCHREIENDES UNRECHT - rettet die "Fohlenhilfe Sankt Leonhard"!
 
An: An den Petitionsausschuss des Bundestags und die Petitionsausschüsse der Bundesländer, inkl. Berlin, Hamburg, Bremen
Verbot von Nutztiertransporten in die EU-Staaten und Drittländer

REWE: Stoppen Sie den Verkauf des Insektenburgers!
 
Abschaffung der Anrechnung von Kindergeld auf ALG2!
 
STOPP! Kein Freihandel mit Palmöl
 
PELO FIM DA EXPORTAÇÃO DE ANIMAIS VIVOS
 
Es ist höchste Zeit: Die EU muss die Abholzung der Wälder stoppen!

The Experiments at This University are Leaving a Trail of Dead Animals
 
GEGEN WIEDEREINFÜHRUNG DER BAU- & FALLENJAGD, FÜR DIE SCHONUNG VON FÜCHSEN & BEDROHTEN ARTEN IN NRW!

Muhammad Faheem muss bleiben. Fachkräfte suchen, finden, dann abschieben? Nicht in NRW!

www.change.org-muhammad-faheem-muss-bleiben-fachkraefte-suchen-finden-dann-abschieben-nicht-in-nrw

 
Bitte helft mir! Ich will nicht abgeschoben werden. Ich habe Angst in Serbien zu sterben.

Familienzusammenführung aus Griechenland: Lasst sie endlich wieder zusammen sein!
 
Aus Menschlichkeit & Solidarität: Lasst uns weiteren Schmerz für diese Familie verhindern

www.change.org-bundesamt-fuer-migration-und-fluechtlinge-aus-menschlichkeit-und-solidaritaet-lasst-uns-weiteren-schmerz-fuer-diese-familie-verhindern

Abschiebung unseres Fußballfreundes Tito und seiner Familie verhindern!

www.change.org-abschiebung-unseres-fussballfreundes-tito-und-seiner-familie-verhindern


Abschiebungen müssen gestoppt werden! In Offenbach sind ca 70 Schüler*innen betroffen
www.change.org-das-ziel-gemeinsam-die-abschiebungen-von-schueler-innen-stoppen


Beenden Sie mit einem Betreiberwechsel die unhaltbaren Zustände im Tierheim Leipzig!
 
60 Jahre Gefängnis für eine Tierrettung
 
Schaffen wir 100.000 Stimmen für die Schmetterlinge?

Alltours unterstützt, dass Elefanten geschlagen werden – Jetzt helfen!
April, 2018
Im November 2017 wurde ein deutscher Tourist auf der thailändischen Urlaubsinsel Ko Chang kurz nach dem Elefantenreiten von dem Tier zerquetscht. Jahr für Jahr werden in Asien und Afrika zahlreiche Touristen beim Elefantentrekking oder ähnlichen Aktivitäten getötet oder schwer verletzt, weil die misshandelten Tiere jederzeit aufbegehren und Amok laufen können. Hier eine Auflistung einiger schwerer Vorfälle in den Jahren 2017 und 2016. Allein in Thailand wurden zwischen 2010 und 2016 mindestens 17 Menschen von Elefanten in Menschenhand getötet und 21 schwer verletzt (Report).

Teresa Enke und PETA: Tötungen von Hunden für die Fußball-WM 2018 in Russland sofort stoppen
 
Fordern Sie Levi’s auf, Jeans mit veganen Lederpatch herzustellen

GEMEINSAM SIND WIR STARK!
Tiertransporte müssen beendet werden! hat diese Petition an Manfred Karremann und an 12 mehr gestartet.
Wenn wir die bestialisch gequälten Tiere aus Mastbetrieben fragen würden, was wir Menschen für sie tun können, wie wäre wohl ihre Antwort?
 
Keine Aufnahme der Wölfe in das Jagdgesetz
 
Nein zu Tierversuchen an Nachtigallen!
Sinnlose Tierquälerei in einem Berliner Versuchslabor! 
Eine Forscherin will mit Nachtigallen experimentieren. Sie plant, den kleinen Sängern den Schädel aufzubohren und ihnen eine Elektrode ins Hirn einzuführen. Sie will die Hirnaktivität messen, während die Nachtigall singt. Ähnliche Versuche hat sie zuvor in Tübingen mit Affen durchgeführt. Es handelt sich bei dem Versuch um reine Grundlagenforschung, die weder gesetzlich vorgeschrieben ist, noch nennenswerte Erkenntnisse für die menschliche Gesundheit bringt.
www.change.org-nein-zu-tierversuchen-an-nachtigallen

Die V-Partei³ fordert ein Ende der Tierversuche an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH)!
 
Schließung des Schlachthofes in Düren aufgrund von massiver Tierquälerei
 
Rettet unsere Wölfe
 
End the Greyhound Racing Industry in the U.K.

SCHWEINEHÖLLE IN SPANIEN
Gehen Sie mit uns gegen unerträgliches Tierleid vor. Fordern auch Sie Amazon, Edeka und Rewe auf, die Produkte des spanischen Fleischfabrikanten El Pozo nicht mehr zu verkaufen.
 
Aff-äre! Volkswagen soll sich GEGEN Tierversuche engagieren!
 
Retten Sie die schwäbisch-hällischen Schweine(Hope, Life)aus dem Wild-Tierpark Schweinfurt
 
Bulgarien: Ausreise von Tierschutztieren-
Aufhebung des Verbots: Tierschutztiere müssen über Traces wieder ausreisen dürfen!
 
Seoul, South Korea! Enforce the Ban on Despicable Dog Meat Trade-Close down Illegal Dog Slaughterhouses & Restaurants in Gyeongdong Market!
 
Wolf Zottel darf nicht getötet werden - Nie wolno dać zabić wilka Zottel!
 
AT&T Sprint Verizon Walmart Costco Bestbuy Amazon & All Samsung/LG Retailers: Help Stop Heinous Butchering of Dogs in S. Korea-Boycott Samsung & LG!
 
Das Töten von Straßentieren in Russland muss aufhören! Stoppt die blutige FIFA 2018!
 
San Francisco: Ban the Sale of Fur!
 
Einführung von Unterricht über die Vorteile der pflanzlichen Ernährung in Kinderbetreuungseinrichtungen, Schulen und Universitäten
 
Welpenmafia auf eBay stoppen!

Tierschutz geht nur vegan !

Tiere sind keine leblosen Objekte. Sie atmen. Sie denken. Sie können leiden. Aber die Export-Industrie nimmt ihr Leid in Kauf, um Gewinne zu machen. Weltweit werden jeden Tag hilflose Tiere auf Lastwagen und Schiffen auf gefährliche Reisen geschickt, oft nur um im Bestimmungsland nur für ihr Fleisch getötet zu werden – dies auf grausamste Art und Weise.

www.animalsinternational.org/take_action/live-export-global


Echtpelzverbot

www.tierschutz - echtpelzverbot

 

Schlachttiertransporte in der EU mit lebenden Tieren verbieten

www.openpetition.de - schlachttiertransporte-mit-lebenden-tiere-verbieten

 

An Menschen und Tiere: Verbot des privaten Silvesterfeuerwerks

avaaz.org - An_Menschen_und_Tiere_Verbot_des_privaten_Silvesterfeuerwerks

 

Petition für ein Böllerverbot

www.facebook.com

 

Verbot des Privaten Silvesterfeuerwerk - Deutschlandweit

www.openpetition.de - verbot-des-privaten-silvesterfeuerwerk-deutschlandweit

 

Palmöl verbieten!

Wissenschaftler und EU-Experten warnen vor Gesundheitsgefahren durch Palmöl. Das tropische Öl fördert das Wachstum von Tumoren und Metastasen. Zudem enthält Palmöl große Mengen von Giftstoffen, die Krebs erzeugen sowie das Erbgut und Organe zerstören, belegen Studien. Die EU muss unsere Gesundheit schützen und giftiges Palmöl verbieten. 

www.regenwald.org - palmoel-verbieten
 

IKEA: stoppt den Verkauf von Tierqualprodukten (Echtfell und Echtleder)!

www.change.org - jesper-brodin-ikea-stoppt-den-verkauf-von-tierqualprodukten-echtfell-und-echtleder

 

Urge South Korea to End the Dog Meat Trade

www.thepetitionsite.com

 

Galveston Bay's dolphins were poisoned – Hold polluters accountable

www.thepetitionsite.com

 

End the Suffering in Irish Laboratories

www.thepetitionsite.com - end-the-suffering-in-irish-laboratories

 

Free Journalists Jailed for Reporting Rohingya Genocide

www.thepetitionsite.com - free-journalists-jailed-for-covering-the-rohingya-genocide


Stop the Mass Slaughter of Reindeer

forcechange.com - stop-the-mass-slaughter-of-reindeer-herds


Life in a Cage is Not Organic

www.thepetitionsite.com

 

Defend Starving Polar Bears – Save the Arctic Refuge

www.thepetitionsite.com

 

Stop the hunting on polar bears in Canada

www.thepetitionsite.com - stop-the-hunting-on-polar-bears-in-canada

 

Veterinarian Who Shot Neighbor's Dog Needs License Revoked

www.thepetitionsite.com

 

Burberry: Stop selling real fur just for fashion and profit! Pledge to Boycott Burberry until they stop selling fur for fashion!

www.thepetitionsite.com

 

Wealthy People Are Kicking Birds Out of Trees to Protect Their Cars

www.thepetitionsite.com - wealthy-people-are-disturbing-ecosystems-to-protect-their-fancy-cars

 

Verbot der Fuchsmassaker in Nordrhein-Westfalen

www.thepetitionsite.com

 

Wir fordern die Höchststrafe für die Hunde-Ersäufer von Aarburg Schweiz !!!

www.change.org - bezirksgericht-zofingen-wir-verlangen-die-hoechststrafe-fuer-die-hundemoerder-von-aarburg-schweiz


Stopp den Nerzfarmen in Europa!
Wenn die Europäische Kommission anerkennt, dass es sich beim amerikanischen Nerz um eine invasive Art handelt, wäre dies der entscheidende Schritt zu einem pelzfarmfreien Europa.

vgt.at-actionalert - mink

Stop Abuse and Killing of Stray Dogs
www.change.org - philippine-animal-welfare-society-stop-abuse-and-killing-of-stray-animals

Australische Wolle: Blutende Schafe bei der Schur

www.peta.de - wolle-australien-neue_Enthuellung_zu_Schafmissbrauch

 

Grauenhafte Schweineausbeutung in Brandenburg

www.facebook.com/groups/ProtestGM/permalink/1523949950978545/

 

1.000.000 Stimmen für Straßentiere!
www.change.org-ave-our-strays-1-000-000-stimmen-fuer-Strassentiere


Verbot des Privaten Silvesterfeuerwerk - Deutschlandweit
 
Palmöl verbieten!
Wissenschaftler und EU-Experten warnen vor Gesundheitsgefahren durch Palmöl. Das tropische Öl fördert das Wachstum von Tumoren und Metastasen. Zudem enthält Palmöl große Mengen von Giftstoffen, die Krebs erzeugen sowie das Erbgut und Organe zerstören, belegen Studien. Die EU muss unsere Gesundheit schützen und giftiges Palmöl verbieten. 
 
IKEA: stoppt den Verkauf von Tierqualprodukten (Echtfell und Echtleder)!
 
Urge South Korea to End the Dog Meat Trade
 
Galveston Bay's dolphins were poisoned – Hold polluters accountable
 
End the Suffering in Irish Laboratories
Free Journalists Jailed for Reporting Rohingya Genocide

Stop the Mass Slaughter of Reindeer

Life in a Cage is Not Organic
 
Defend Starving Polar Bears – Save the Arctic Refuge

Stop the hunting on polar bears in Canada

Veterinarian Who Shot Neighbor's Dog Needs License Revoked
 
Burberry: Stop selling real fur just for fashion and profit! Pledge to Boycott Burberry until they stop selling fur for fashion!
Wealthy People Are Kicking Birds Out of Trees to Protect Their Cars
 
Verbot der Fuchsmassaker in Nordrhein-Westfalen
 
The military mutilates and kills more than 8,500 animals a year, you can help stop it
 
Wir fordern die Höchststrafe für die Hunde-Ersäufer von Aarburg Schweiz !!!
 
Stopp den Nerzfarmen in Europa!
Wenn die Europäische Kommission anerkennt, dass es sich beim amerikanischen Nerz um eine invasive Art handelt, wäre dies der entscheidende Schritt zu einem pelzfarmfreien Europa.
 
Stop Abuse and Killing of Stray Dogs
 
Australische Wolle: Blutende Schafe bei der Schur

Grauenhafte Schweineausbeutung in Brandenburg
 
1.000.000 Stimmen für Straßentiere!

Stop the holocaust of animals in China

Save our veteran dogs
 
Never wear fur !

Deutschlandweite Kastrationspflicht

Stop The Increased Cruelty On Chicken Production Lines!
STOPPT TRUMPS ELEFANTENMASSAKER

Glyphosat: Rücktritt von Bundesagrar- und Verbraucherschutzminister Christian Schmidt

Gegen das Töten von Straßenhunden in Europa

REWE: Befreie Bio Lebensmittel von unnötiger Plastikverpackung


ALDI: Weg mit der Plastikverpackung bei Bio-Gemüse und Obst!
AOK Hessen: Lieber sterbe ich, als ins Heim zurückzugehen !
End the animal sacrifice of the Chattar Yatra in India
Justice for this dog impaled and murdered!

Jail for this killer, does not deserve to be free!
Find the criminal who burned #Titan

Keine Abschussgenehmigung für das CUX-Land Rudel
 
Tiertransporte zur Ausbeutung der Tiere verbieten !
kampagnen.tierschutzbund-zuerich.ch
 
Breuninger muss pelzfrei werden!
 
STOPPT TRUMPS ELEFANTENMASSAKER

BAN LIVE EXPORTS!
 
Nestlé - Finger weg von unserem Wasser!
Nestlé verklagt die kleine Gemeinde Osceola Township im US-Bundesstaat Michigan -- weil der Konzern noch mehr Wasser abpumpen und mit Riesengewinn verkaufen will.
actions.sumofus.org-nestle-osceola-wasser

Verbot von Stromhalsbänder für Hunde (Teletakter)
www.change.org-verkaufsverbot-von-stromhalsbaender

EU PUBLIC CONSULTATION FOR IVORY TRADE: THIS IS A GUIDELINE  TO COMPLETE THE ONLINE SURVEY

www.thepetitionsite.com-eu-public-consultation-for-ivory-trade-this-is-a-guideline-to-complete-the-online-survey


Stop selling real fur labelled as 'faux fur' in the UK!
www.thepetitionsite.com-stop-selling-real-fur-labelled-as-faux-fur

STOP the production, sale and export of natural fur in POLAND, NOW !

www.thepetitionsite.com-stop-selling-and-producing-fur-in-poland-now


Madeira-tourists: let's tell the regional government that we care about street animals!

www.change.org-madeira-tourists-let-s-tell-the-regional-government-that-we-care-about-street-animals


EU-Verordnung Nr. 1143/2014 : Nutria retten - IGA Liste stoppen!

www.change.org-eu-komissar-karmenu-vella-nutria-von-der-iga-todesliste-nehmen-iga-auf-eis-legen
 
Gänse bei Daunenlieferant von Canada Goose erdrückt und erstickt
www.peta.de-canada-goose-daunen

Echtpelzverbot! Damit kein Tier für Mode sterben muss!

www.tierschutz-shop.de/petition-echtpelzverbot


L’Oréal: It's time to #BeCrueltyFree
action.hsi.org-loreal-cpm-LG-int-crueltyfree

Gegen den Abschuss von 6 Welpen in Thüringen!
www.change.org/p/gegen-den-abschuss-von-6-welpen-in-thueringen

Geese Crushed, Suffocated at Canada Goose Down Supplier
investigations.peta.org-geese-crushed-suffocated-at-canada-goose-down

Weltklimakonferenz COP 23 in Bonn: Tierhaltung auf die Klimaschutzagenda!

vebu.de/cop23-petition


DIERENRECHTEN ZIJN LEVENSRECHTEN
www.change.org-aan-de-leden-van-de-tweede-kamer-der-staten-generaal-dierenrechten-zijn-levensrechten

Pour le droit à l’avortement partout en Europe !
www.change.org-les-gouvernements-des-pays-d-europe-pour-le-droit-a-l-avortement-partout-en-europe

Forderung einer Katzenschutzverordnung für Mecklenburg-Vorpommern
www.openpetition.de-forderung-einer-katzenschutzverordnung-fuer-mecklenburg-vorpommern

L'Oréal: It's time to #becrueltyfree
www.thepetitionsite.com

Demand an end to the Bear Hunt, now!
www.thepetitionsite.com-demand-an-end-to-the-bear-hunt-now

Please do not allow animal experiments to take place in Mauritius, Cruelty Free International
www.change.org-cruelty-free-international-say-no-to-the-decision-to-allow-animal-experiments-to-take-place-in-mauritius

Boycott Tourism to Cruel Indonesia Now! Wild animals are captured illegally and sold in wildlife markets throughout the country, alongside domesticated livestock.
www.change.org-boycott-tourism-to-cruel-indonesia-now

 
Nicht einsperren! Vogelmärkte schließen!
www.regenwald.org-nicht-einsperren-vogelmaerkte-schliessen

Elfenbein-Handel bei Yahoo sofort stoppen!
www.regenwald.org-elfenbein-handel-bei-yahoo-sofort-stoppen
 

Niemand darf ein Tier töten
jedertag.org-niemand-darf-ein-tier-toeten

Ein tierleidfreies Leben für Gänse und Enten!
help.four-paws.org

Stoppt die Massentötungen von Straßenhunden in Rumänien!
www.change.org-viorel-marian-dragomir-stoppt-die-massentoetungen-von-strassenhunden-in-rumaenien

Setzen Sie sich ein um die Angriffe auf syrische Krankenhäuser zu beenden #DoctorsinDanger
www.change.org-angela-merkel-cdu-setzen-sie-sich-ein-um-die-angriffe-auf-syrische-krankenhaeuuser-zu-beenden-doctorsindanger

Tierfolterungen ohne Ende – doch die Vereinten Nationen schweigen und die Medien berichten nicht!

www.change.org

Bring Hossein Soudy Golabchi, the US Snow Leopard POACHER to justice
www.thepetitionsite.com-bring-hossein-quotsoldyquot-golabchi-the-us-snow-leopard-poacher-to-justice

Keine Jagd auf Wüstenelefanten in Namibia!


Stop clothing and accessories containing real animal fur being sold in the UK
 
Ban Cosmetic Testing on Animals
OHNE TIERSCHUTZ GESETZ KEINE LEDERIMPORTE AUS CHINA FÜR DEN EUROPÄISCHEN MARKT

STOP THE SLAUGHTER IN SABIE!

Allow Esther the Wonder Pig to Receive Emergency Treatment and return home

Das Leiden der Schweine in Günthersdorf – Missstände trotz Strafanzeige nicht abgestellt
 
Fleischsubventionen stoppen
 
Wir fordern den Bürgermeister auf, den Weg des humanen Tierschutzes zu gehen und die Tötungen zu stoppen!
Auch wünschen wir uns mehr Unterstützung durch dort ansässige Medien um die Bevölkerung zu sensibilisieren.
Seit mehreren Jahren setzen sich verschiedene Organisationen mit der Situation der Straßenhunde in Braila auseinander und unterstützen die Stadt durch humane Lösungen um die Anzahl der dort auf der Straße lebenden Hunde auf ein Minimum zu reduzieren. Die Zusammenarbeit funktionierte bis vor kurzem sehr gut.
Völlig überraschend für alle Organisationen, wurden vor ein paar Wochen, in dem von der Stadt betriebenen Tierheim Unirea, Tötungen angeordnet. Alle kranken und "agressiven" Hunde sollen euthanisiert werden um Platz zu schaffen für Hunde, die noch auf der Straße leben.
 
Stop bestiality in European countries! In Hungary, Romania and Finland sex with animals is still legal!
www.thepetitionsite.com-stop-bestiality-in-european-countries-in-hungary-romania-and-finland-sex-with-animals-is-still-legal
 
Die moderne Tiermedizin darf die Tiere in Europa NICHT mehr so einfach einschläfern
 
SAVE THOUSANDS OF PENGUIN CHICKS FROM STARVING TO DEATH

DOGS AND BOARS FORCED TO FIGHT TO THE DEATH
 
University of Sheffield - Reduce Your Testing on Animals
www.thepetitionsite.com-university-of-sheffield-reduce-your-testing-on-animals

END CRUEL CANNED EXOTIC ANIMAL HUNTS IN TEXAS
 
DEMAND SIGNIFICANT PRISON TIME FOR DERANGED POACHERS IN WASHINGTON STATE 
 
Stop the Donkey Slaughter
 
Who Cares About Mice and Rats?
 
Veganism should be inclusive of all political views
As vegans, we want to end all forms of exploitation of, and cruelty to, non-human animals for food, clothing or any other purpose. The vegan movement aims to persuade all people, regardless of their political views on other subjects, that veganism is something that they can get on board with. 

Stoppt die Verlängerung der Zulassung von Glyphosat!
 
EU-Kommission: Stoppen Sie die Plastikflut!
 
Stop the Killing of Greyhounds Worldwide!

NARS: Stick With Commitment to Cruelty-Free Cosmetics
 
Stop Nestle Stouffer's Lean Cuisine from using ANIMAL RENNET in cheese

Miyako has lived 44 years alone trapped in a concrete prison. Help her before it is too late!
www.thepetitionsite.com-miyako-has-lived-44-years-alone-trapped-in-a-concrete-prison-help-her-before-it-is-too-late

Otterbabys für Touristen! Wir sagen NEIN!
www.thepetitionsite.com-stop-otter-cubs-from-being-used-as-a-tourist-attraction

America’s Biggest Egg Producer Should Be Cage-Free
www.thepetitionsite.com

Help Stop Rabbit Farm Cruelty in Germany!
www.thepetitionsite.com

President Zuma - When South Africa's Iconic Wildlife Is Gone It Will Be Too Late!! Ban Trophy Hunting NOW!
www.thepetitionsite.com-president-zuma-when-the-wildlife-is-gone-what-then-ban-trophy-hunting-now

STOP SELLING MONKEYS AS PETS!
www.change.org-dawn-prince-stop-selling-monkeys-as-pets

Tötet nicht die entlaufenen Wölfe!!!Jede Minute zählt!!!

www.change.org-toetet-nicht-die-entlaufenen-woelfe-jede-minute-zaehlt

STOP burning bulls ALIVE at the Bull Jubilee in Spain
secure.avaaz.org-President_Juan_Castile Cancel torture+murder_of_bulls_Toro_Jubilo


Deutsche Schlachthäuser müssen videoüberwacht werden

www.change.org-bundeskanzlerin-angela-merkel-deutsche-schlachthaeuser-muessen-videoueberwacht-werden

Rusticate these heartless Medical students
www.change.org-christian-medical-college-vellore-rusticate-these-heartless-medical-students

Save the Earth: Target Animal Agriculture Subsidies
www.change.org-environmental-protection-agency-save-the-earth-target-animal-agriculture-subsidies

Create Vegan Friendly Footwear Options with Faux Leather
www.change.org-adidas-create-vegan-footwear-options-using-faux-leather

Tierqual bei Wiesenhof und Rothkötter beenden!
www.change.or-tierqual-bei-wiesenhof-und-rothkoetter-beenden

Make UGG Boots Cruelty-Free
www.change.org-end-the-abuse-ugg-wool-boots

Make animal cruelty illegal in China
www.change.org-theresa-may-mp-make-animal-cruelty-illegal-in-china

To stop the killing of reserved dogs in Roman ps Romania
www.change.org-dr-ulea-sorin-to-stop-the-killing-of-reserved-dogs-in-roman-ps-romania

Stop "Daniel the Iguana Man" From Inhumanely Capturing/Killing Iguana in SE Cape Coral, FL
www.change.org-mara-severance-stop-daniel-the-iguana-man-from-inhumanely-capturing-offing-iguana-in-se-cape-coral-fl?

Elephant killed for meat ??
www.change.org-pm-narender-modi-elephant-killed-for-meat

Please start selling vegan alternatives to fish
www.change.org-marks-spencer-please-start-selling-vegan-alternatives-to-fish
END THE BARBARIC PRACTICE OF ANIMAL TESTING
www.change.org-the-united-states-government-animal-rights-and-equality


Der Wolf soll "streng geschützt" bleiben!
www.change.org-bundesrat-schweiz-der-wolf-und-andere-tiere-sollen-streng-geschuetzt-bleiben

Stopfleber: Wie viel Leid kannst du schlucken?
UNTERSCHREIBT JETZT DIE PETITION,
UM DIESER FOLTER EIN ENDE ZU BEREITEN
www.stopfleber.org

Europaweite Videoüberwachung an Schlachthöfen und Dokumentation
www.petitionen24.com/europaweite_videouberwachung_an_schlachthofen_und_dokumentation

Stop the unlawful killing in the shelter of Kraljevo city, Serbia.
www.change.org-mayor-of-kraljevo-stop-the-unlawful-killing-in-the-shelter-of-kraljevo-city-serbia


STOP CANADA GOOSE FROM OPENING LONDON STORE
www.change.org-the-crown-estate-stop-canada-goose-from-opening-london-store

Geben Sie das Essener Evangelium, das das Misshandeln und Töten von Tieren verurteilt frei
www.change.org/p/seine-heiligkeit-papst-franziskus-palazzo-apostolico-del-vaticano-rom-italien

KENTUCKY FRIED CHICKEN: Stop the Animal Cruelty
www.change.org-martin-shuker-managing-director-kfc-uk-and-ireland-kentucky-fried-chicken-stop-the-animal-cruelty

Ban horse pulling competitions in Spain and stop the torture
www.change.org-valencia-ban-horse-pulling-competitions-in-spain-and-stop-the-torture

Kamerun – Umweltschützer Nasako Besingi sofort freilassen!

www.regenwald.org-kamerun-umweltschuetzer-nasako-besingi-sofort-freilassen


Apoyo a refugios de animales y entrenamiento canino
www.change.org-apasdem-amedea-unesco-apoyo-a-refugios-de-animales-y-entrenamiento-canino

Sehr geehrte AfD, wir sind die 87 Prozent, die euch nicht gewählt haben.
secure.avaaz.org-afd_widerstand

Prosecution of individuals participating/involved in animal torture
www.change.org-david-pascoe-prosecution-of-individuals-participating-involved-in-animal-torture

Basta de tracción a sangre en el partido de Morón Pcia de Bs. As
www.change.org-el-sr-intendente-ramiro-tagliaferro-basta-de-traccion-a-sangre-en-el-partido-de-moron-pcia-de-bs-as

Keine Genehmigung für Tierversuche am Nürnberger Klinikum!
www.change.org-stadt-nuernberg-keine-genehmigung-fuer-tierversuche-am-nuernberger-klinikum


Weltklimakonferenz COP 23 in Bonn: Tierhaltung auf die Klimaschutzagenda!

vebu.de


Kastrationspflicht für Katzen in der Schweiz
www.kastrationspflicht.de

The shame of exports from the EU
Each year the EU exports over two million cattle and sheep to the Middle East, Turkey and North Africa. Packed into overcrowded trucks the animals are sent on long road journeys to Turkey or sea ports in southern Europe. From the port they are shipped to the Middle East and North Africa.
action.ciwf.org.uk

abandon animaux-compagnie evacuer- st martin
www.mesopinions.com-abandon-animaux-compagnie-evacuer-st-martin

An: Bundesagrarminister Christian Schmidt (CSU)
Retten Sie 50 Millionen Küken!
weact.campact.de-retten-sie-50-millionen-kuken

STOP CHINA Fillet "Skinning" Dogs and Animals "ALIVE" for their fur trade
www.thepetitionsite.com-stop-china-fillet-skinning-dogs-and-animals-alive-for-their-fur-trade

Don't Allow Feld to Send their Tigers to A German Circus
www.thepetitionsite.com

Bitte um betreute Taubenschläge in Dortmund und Bochum, Tauben brauchen Schutz
www.change.org-sehr-geehrter-bitte-betreute-taubenschlaege-in-dortmund-bochum-unna-tauben-brauchen-schutz

Ban Animal Fur Products being sold in Palo Alto
l.facebook.com-city-of-palo-alto-ban-animal-fur-products-being-sold-in-palo-alto

WHAT IS WORST THEN HELL..YES.....ROMANIA
www.change.org-president-of-romania-klaus-johanis-what-is-worst-then-hell-yes-romania

Stop Highly Hazardous Pesticides (HHPs)
action.panna.org

JUSTICE FOR SOLDIER AND ANTI TETHERING LAW!
www.change.org-thomas-j-spota-justice-for-soldier-and-anti-tethering-law

End owls café where the birds are constrained and immobile
www.change.org-the-ministry-of-the-environment-end-owls-cafe-where-the-birds-are-constrained-and-immobile

Save Lasah! Tell TripAdvisor to stop being complicit in elephant abuse!
www.thepetitionsite.com

ЗА забрана на отглеждането и търговията на животни с цел добив на ценни кожи в РБългария
www.change.org

Karl Lagerfeld: STOPP neue Kollektion mit Echtpelz !!

secure.avaaz.org-KarlLagerfeld_STOPP_neue_Kollektion_mit Echtpelz


Say no to farmed Puppies in Pendle.
www.facebook.com/Nopuppyfarminpendle
www.change.org-say-no-to-farmed-puppies-in-pendle

Herr Prof. Hans-Peter Thier, beantworten Sie bitte 4 Fragen über den wissenschaftlichen Wert der Affenhirnforschung am Max Planck Institut (#MPI) Tübingen
www.change.org-herr-prof-hans-peter-thier-beantworten-sie-bitte-4-fragen-ueber-den-wissenschaftlichen-wert-der-affenhirnforschung-am-max-planck-institut-mpi

Justice for Kangaroo Brutally Slashed to Death on Video
www.change.org-justice-for-kangaroo-brutally-slashed-to-death-on-video

Create an animal rights law modeled after Luxembourg's newly proposed animal rights law!
www.change.org-jacob-zuma-president-of-south-africa-create-an-animal-law-modeled-after-luxembourg-s-newly-proposed-animal-law


Pour une interdiction définitive de l’expérimentation animale Für ein Verbot der akademischen Tierfolter

www.30millionsdamis.fr-27-pour-une-interdiction-definitive-de-lexperimentation-animale


Das schmutzige Geheimnis von H&M, Zara und Co. Die Kleidung, die Sie verkaufen, wird in Viskose-Fabriken in Asien hergestellt und belastet Luft und Wasser mit verheerenden Schadstoffen. Als Kundinnen und Kunden in Europa fordern wir Sie auf, sich unverzüglich um einen Stopp der Umweltverschmutzung zu bemühen, Ihre Produzenten bei der Umstellung auf eine saubere Herstellung zu unterstützen und den Einkauf bei Produzenten zu beenden, die die Auflagen nicht erfüllen.

act.wemove.eu-schmutziges_geheimnis


Stoppen Sie das Geschäft mit der Pferdequal! Das Blut trächtiger Stuten enthält das Hormon PMSG. Um dieses Hormon für die Pharmaindustrie zu gewinnen, werden tausende Pferde zu Tode gequält. Doch einer der größten Abnehmer des Qualhormons in der EU versucht den Skandal komplett auszusitzen -- und das Blut-Geschäft am Laufen zu halten: das deutsche Unternehmen IDT Biologika. actions.sumofus.org/a/pferdequal-stoppen


Tell Thomas Cook Group to stop selling elephant rides www.change.org-tell-thomas-cook-group-to-stop-selling-elephant-rides
FREE Krishna and Raju the elephants kept at Vishakhapatnam Zoo www.change.org/p/central-zoo-authority-free-krishna-and-raju-the-elephants-kept-at-vishakhapatnam-zoo
Stop Dangerous New Offshore Drilling Offshore oil spills can kill marine life, devastate ocean environments and risk the livelihoods of coastal communities. act.oceana.org
TETRA doit arrêter la fabrication et la vente internationale du BETTA PROJECTOR www.change.org/p/maltraitance-des-poissons-vivants-vendus-comme-luminaires-dans-le-monde-entier


47.000 Quadratkilometer Amazonaswald retten! www.regenwald.org-47000-quadratkilometer-amazonaswald-retten
Stop caccia www.change.org/p/stopcaccia

Permanent expulsion of Christian Medical College Students who tortured & killed a monkey
www.change.org-permanent-expulsion-of-vellore-medical-college-students-who-tortured-killed-a-monkey


Barbaric training practices in Australia's greyhound racing industry have been uncovered in investigations by Animals Australia and Animal Liberation Queensland.

Ban the unnecessary sale and use of real fur
 
STOP Yulin for Ever....#OneVoice

EU: Schluss mit den Folterhöfen


Stop the animal cruelty to Santorini Donkeys


Ferme des 4000 vaches de Neuzy : refusons le modèle des fermes-usines !
www.change.org-ministre-de-l-agriculture-ferme-des-4000-vaches-de-neuzy-refusons-le-modele-des-fermes-usines

Leder tötet!

www.peta.de
 
Weg mit Lederlabels an Jeanshosen!

Freikaufsrecht von Nutztieren für Tierschützer!

Der Bundestag möge beschließen, dass Nutztiererzeuger oder Nutztierverwerter verpflichtet werden, Tiere bei gleichwertiger Ablösesumme durch Tierschützer diesen zu überlassen. Zuwiderhandlungen sollen als Straftat bewertet werden!
www.openpetition.de-freikaufsrecht-von-nutztieren-fuer-tierschuetzer

Ban on Animal Sacrifice (Eid Al adha)
Every year during Eid Al adha, innocent and defenseless sentient Animals are killed in the name of God. This petition is a request to all muslim brothers and sisters to celebrate a cruelty free bloodless Eid.
www.change.org-president-of-india-ban-on-animal-sacrifice-eid-al-adha

Gerechtigkeit, Wahrheit, Rehabilitierung, zu Unrecht fixiert
www.change.org-landtag-mecklenburg-vorpommern-gerechtigkeit-wahrheit-rehabilitierung-zu-unrecht-fixiert

Tell Denmark To Stop "The Grind"

www.change.org-the-kingdom-of-denmark-tell-denmark-to-stop-the-grind

URGENT: People Slit Animals' Throats and Drink Their Blood During Mexican Festival!

support.peta.org

PUT AN END TO THE COMMODIFICATION AND EXPLOITATION OF ANIMALS.

www.change.org-the-australian-government-put-an-end-to-the-commodification-and-exploitation-of-animals

Agrarministerin Schulze-Föcking untragbar
albert-schweitzer-stiftung.de-agrarministerin-untragbar-schulze-foecking

Tierleid in Hühnerställen beenden - Hinter jedem Ei steckt Tierquälerei

www.change.org-vytenis-andriukaitis-eu-kommissar-fuer-gesundheit-und-lebensmittelsicherheit-tierleid-in-huehnerstaellen-beenden-hinter-jedem-ei-steckt-tierquaelerei

Por favor detenga la brutal tortura de perros y el consumo de su carne!

www.change.org-presidente-de-corea-del-sur-por-favor-detenga-la-brutal-tortura-de-perros-y-el-consumo-de-su-carne

Start Enforcing Laws to Protect Tigers
www.change.org-united-nations-office-for-diaster-risk-reduction-start-enforcing-laws-to-protect-tigers

Tell Baystate: Stop Abusing Pigs!
Ask Baystate Medical Center to End the Use of Live Animals in Trauma Training Courses

theanimalrescuesite.greatergood.com-Baystate

An: Bundesumweltministerin Barbara Hendricks & Bundeskanzlerin Angela Merkel bzw. an den/die kommende Bundesumweltminister/in Bundeskanzler/in
Unsere heimische Natur stirbt - Aufschrei JETZT!

weact.campact.de-unsere-heimische-natur-stirbt-aufschrei-jetzt

Verhindert das unnötige Töten von Millionen von Hühnern!

Da Eier von infizierten Hühnern in den Niederlanden, Belgien, Deutschland und der Schweiz nicht mehr verkauft werden dürfen, überlegen Bauern, ihre Hühner jetzt zu töten. Dies geschieht klassischerweise durch Vergasung.
Obwohl Experten glauben, dass das Fipronil aus den Körpern der Hühner nach 4-6 Wochen bereits komplett abgebaut sei, können und wollen dies einige Bauern nicht abwarten. Für Bauern, die sich für die vorzeitige Tötung ihrer Tiere entscheiden, ist Geld wichtiger als ein Tierleben. Diese Hühner werden getötet, nur weil sie für einige Wochen keine vermarktbaren Eier legen und den Bauern somit für diesen Zeitraum kein Geld einbringen. Was ist ein Tierleben noch wert?  
help.four-paws.org-verhindert-das-unnoetige-toeten-von-millionen-von-huehnern

Andulsian stallion & 21 horses, starved & neglected by Oakland county lawyers & Davis kids

www.change.org-justice-for-vito-justice-for-the-joseph-davis-trust

South Korea: Punish the Man who Boiled Alive 600 Stray Cats with Prison Sentence! Ban the Capture and Sale of Stray Cats in South Korea!
www.change.org-president-geun-hye-park-maximum-prison-sentence-for-the-man-who-boiled-alive-600-stray-cats-and-ban-the-capture-and-sale-of-stray-cats-in-south-korea

Petition richtet sich an South African Government
Sick Acts of Animal Cruelty in South Africa- Calling on the Government to Stand Up and Implement CHANGE

www.change.org-sick-acts-of-animal-cruelty-in-south-africa-calling-on-the-government-to-stand-up-and-implement-change

Schluss mit versteckter Gentechnik!

www.foodwatch.org-gentechnik

Stoppen Sie das Geschäft mit der Pferdequal!

Das Blut trächtiger Stuten enthält das Hormon PMSG. Um dieses Hormon für die Pharmaindustrie zu gewinnen, werden tausende Pferde zu Tode gequält.
Doch einer der größten Abnehmer des Qualhormons in der EU versucht den Skandal komplett auszusitzen -- und das Blut-Geschäft am Laufen zu halten: das
actions.sumofus.org-pferdequal-stoppen

Wir wollen keine weitere Tierleidfabrik! Stoppen Sie den Bau des Megastalls für 1000 Kühe !!!!
weact.campact.de-wir-wollen-keine-weitere-tierleidfabrik-stoppen-sie-den-megastall-fur-1000-kuhe

Stoppt Tiertransporte ins EU-Ausland!
vgt.at-tiertransporte2017
 
Stoppt die Gülle-Verschmutzung – Schützt unser Wasser!  
Die Petition richtet sich an die Bundesregierung und die Europäische Kommission. 
Ziel ist es, dass das bestehende Düngerecht verschärft wird.
www.guelleverschmutzung-stoppen.de

Tierquälerische Praktiken in der Nutztierindustrie stoppen
www.change.org-tierquaelerische-praktiken-in-der-nutztierindustrie-stoppen

Tell Friendship City, Seoul Seocho, Korea, That We’re Opposed to the Torture/Killing Dogs.
www.change.org-mayor-charlie-smith-of-the-london-borough-of-southwark-tell-friendship-city-seoul-seocho-district-south-korea-that-we-re-opposed-to-the-torture-and-consumption-of-dogs-and-cats

Unsere Ozeane sind keine Müllkippe! Endlich Schluss mit unnötigen Einwegverpackungen!
www.change.org-angela-merkel-cdu-unsere-ozeane-sind-keine-muelkippe-frau-merkel-stoppen-sie-diesen-irrsinn

Jordan: scrap the "marry your rapist" law!
When Lubna was 14, she was top of her class and her parents hoped she’d grow up to become a doctor. Instead, she was raped by her cousin, and then forced to marry him by a law designed to “protect her family's honor.”
secure.avaaz.org-jordan_marry_rapist_law
 
Bedrohte Arten gehören geschützt und nicht erschossen. Wildtiere vor unnötigem Leid bewahren!
Jede dritte Tierart ist in Deutschland bedroht. Der Skandal: gefährdete Tierarten dürfen in Deutschland ganz legal getötet werden. Dazu gehören Arten wie der Feldhase, Baummarder, Dachs, viele Enten-Gänse und Mövenarten oder auch das Rebhuhn und viele Arten mehr. 
www.change.org/p/bedrohte-arten-gehoeren-geschuetzt-und-nicht-geschossen-und-wild-vor-unnoetigem-leid-bewahrt
 
Boycott Under Armour until they Stop Killing Wildlife! – Take the Pledge!
This petition serves solely to bring awareness to the public of Under Armour's heavy involvement in Trophy Hunting.
www.change.org-boycott-under-armour-until-they-stop-killing-wildlife-take-the-pledge
 
Machen wir Özlem überall bekannt
Die Avaaz-Mitarbeiterin Özlem wurde gerade in der Türkei inhaftiert! Holen wir sie raus.

Gegen Todesfolterungen in Schlachthöfen

Sign: Justice for Pigs and Cows Starved to Death by Farmer

So werden Kinder in der Schule von Fleischkonzernen manipuliert
Unterrichtsmaterial der Agrarlobby

TAKE ACTION AGAINST THE HORROR AT HOGWOOD FARM
SIGN THE PETITION TO URGE THE GOVERNMENT TO CLOSE DOWN HOGWOOD FARM
CONTACT TESCO & TELL THEM TO DUMP HOGWOOD

Support Flash the Basset Hound

Welfare Regulations for Livestock
We have animal welfare standards for our dogs and our cats, we're encouraged to donate to protecting endangered species, and we express outrage over the unnecessary slaughter and abuse of animals. But not all animals. Because, every year, we "raise" and slaughter animals in the billions for meat, dairy, and eggs. Pigs, chickens, cows, turkeys, and sheep are all victims of the incredible cruelty faced by farm animals.
 
Smithfield Foods: Cut The Crap!
 
Keep my mini pig with me & safe! Euless, TX
 
UW: Stop Using Animals to Train Paramedics
 
Stop the building of the Brancepeth pig farm!

Hannover Zoo: STOP exploitation of baby elephants. NO bullhooks, NO circus tricks!
Ban Elephant Rides in Indonesia

Demand Sanctuary for Anna Louise, the "Dancing" Elephant, Now!

Free working Elephants at the Georgia/ Carolina State Fair

End elephant slavery in Tusker Trail, Kumili, Kerala, India

Petition: Nein! zu Tierversuchen für Haushaltsprodukte

CHINA STOP TORTURE THE ANIMALS AND ARREST HER

Stop the bear hunting!

Entwicklungsminister Müller: Setzen Sie sich bei den Vereinten Nationen für Tierschutz ein

Ban Maltese "Karrozin" as a Tourist Attraction

Creación del Hospital Veterinario

Create an animal law modeled after Luxembourg's newly proposed animal law!!
 
PETITION CITOYENNE Contre la promotion de la corrida par le quotidien Sud-Ouest
 
Leyes que protejan a los animales considerando a la TORTURA delito grave.
Prevent Puppy Mills

Pass the Big Cat Safety Act to End Cruel "Ownership" of Tigers and Lions

NFL & Atlanta Falcons: Don't let Michael Vick retire a Falcon
Surabaya-Zoo in Indonesien macht trotz Protest weiter! Dieser „Horror-Zoo“ muss geschlossen werden! – This Zoo In Indonesia Is Known As ‘The Zoo Of Death’ & After Seeing These Pictures You’ll Know Exactly Why


With 150+ Dog Deaths, Time to Get Dogs Out of the Iditarod
Five dogs died in less than one week at this year's Iditarod. One got away from his handler and was hit by a car, another died of hyperthermia on a plane, and three others died on the trail. More than 150 dogs have been killed in the race's history, not counting others who have died during the rest of the year, often while chained outdoors.

NO a la suelta de vaquillas en Prado del Rey.
www.change.org-becerra-orellana-ayuntamiento-de-prado-del-rey-no-a-la-suelta-de-vaquillas-en-prado-del-rey

Rettet die Wildtierauffangstation in Wiltingen / Rheinland-Pfalz!!!
Vor kurzem ist dieses kleine Füchslein vor meiner Haustüre gestrandet. Seine Hinterbeinchen waren gelähmt und es schleppte sich qualvoll nur mit den Vorderbeinchen vorwärts. Ich fing es ein und erkundigte mich nach Hilfestellen. Durch ihn bin ich auf die momentan prekäre Situation unserer heimischen Wildtiere aufmerksam geworden und bitte nun um eure Unterstützung!
www.change.org-rettet-die-wildtierauffangstation-in-wiltingen-rheinland-pfalz

Alle Tiere weltweit unter Artenschutz stellen und somit ein Jagdverbot umsetzen
www.change.org-weltnaturschutzunion-alle-tiere-weltweit-unter-artenschutz-stellen

Amendment in wildlife protection act to curb poaching and killing of endangered animals.
www.change.org-prime-minister-of-india-shri-narendra-modi-amendment-in-wildlife-protection-act-to-curb-poaching-and-killing-of-endengered-animals

PLEASE sign & support House Resolution 401 to outlaw the worldwide dog and cat meat trade!
www.change.org/p/paul-ryan-please-support-usa-resolution-to-outlaw-the-worldwide-dog-and-cat-meat-trade-june-2017

Pyeongchang 2018 - South Korean Gold Medalist Yuna Kim To Join The Fight Against Dog Meat
www.change.org-pyeongchang-2018-south-korean-gold-medalist-yuna-kim-to-join-the-fight-against-dog-meat

For a Change in the existing ( or add a New law ) Law's to include 'Forced Dog Rape' ( or include this in the Animal Abuse law) UK,& World Wide.
www.thepetitionsite.com-to-ask-for-a-change-the-law-from-animal-abuse-to-animal-rape-now

Stop Sierra College's Destruction of Wildlife Habitat
www.change.org-stop-sierra-college-s-destruction-of-wildlife-habitat

Impose Severe Punishment on Lebanese Animal Abuser John Saad "Cat Kicker".
www.change.org-ghazi-zaiter-minister-of-agriculture-and-salimjreissati-minister-of-justice-impose-severe-punishment-on-lebanese-animal-abuser-john-saad

Hähnchenmast: 42 Tage Hölle
Neue Recherche zeigt systematische Tierqual bei Wiesenhof und Co. – vom ersten Tag bis zum Tag der Schlachtung.
www.animalequality.de-haehnchenmast

Demand an end to animal agriculture and factory farming for a better and healthier way of living!
www.thepetitionsite.com-demand-an-end-to-animal-agriculture-and-factory-farming-for-a-better-and-healthier-way-of-living


Nachhaltige Mehrwertsteuer-Reform - ökologische Wende für Nahrung, Verkehr, Energie und Herstellung
An: An die Bundesminister für Finanzen (Wolfgang Schäuble), Wirtschaft und Energie (Sigmar Gabriel), Verkehr (Alexander Dobrindt), Landwirtschaft und Ernährung (Christian Schmidt), Umwelt (Barbara Hendricks)
campact.de-okologische-mehrwertsteuerreform-fur-eine-wende-bei-nahrung-verkehr-energie-und-produktherstellung

Kein Hai-Gefängnis in Pfungstadt!
Haie gehören ins Meer – und nicht in kommerzielle Aquarien!

www.prowildlife.de-kein-hai-gefaengnis-in-pfungstadt


Verbieten Sie den Verkauf von Plastikbesteck und -geschirr
www.change.org-barbara-hendricks-verbieten-sie-den-verkauf-von-plastikbesteck-und-geschirr

STRAFANZEIGE ERSTATTEN
Tierquäler müssen verurteilt werden!

Wir haben am 02. Juni 2017 Strafanzeige gegen die Verantwortlichen des Betriebes erstattet. Wenn auch Sie wollen, dass das Verhalten des Betreibers strafrechtlich überprüft wird, können Sie selbst Strafanzeige erstatten und somit auch uns und den Tieren helfen. Dafür haben wir hier eine entsprechende Vorlage für Sie vorbereitet, die Sie nutzen und direkt abschicken können.
Bitte beteiligen Sie sich jetzt daran – Tierquälerei muss bestraft werden!
www.tierschutzbuero.de-geborenumzusterben

Gegen Todesfolterungen in Schlachthöfen
Mitten in Deutschland werden Tiere grausamst zu Tode gequält. Die Politik duldet dies leider scheinbar, für die gierigen Interessen der Konzerne. Aufgrund von Zeitdruck und mangelhafter Ausstattung ist ca. jedes 100ste Schwein/Rind vor der Verarbeitung nicht vollständig ausgeblutet und deshalb nicht richtig tot. Das sind allein in unserem Land 1000de Tiere täglich. Die Tiere landen bei vollem Bewusstsein in einer sogenannten Brühwanne, oder werden lebendig zerstückelt.
www.change.org-deutscher-bundestag-petitionsausschuss-gegen-todesfolterungen-in-schlachthoefen

Victory for dogs in Los Angeles lab!

www.change.org/p/dogs-need-your-help-tell-congress-to-stop-cruel-taxpayer-funded-experiments


Wir wollen keine weitere Tierleidfabrik! Stoppen Sie den Bau des Megastalls für 1000 Kühe!

weact.campact.de/petitions/wir-wollen-keine-weitere-tierleidfabrik-stoppen-sie-den-megastall-fur-1000-kuhe-1


Petition: Tierrechte in die Lehrpläne
 
Petition: Nein! zu Tierversuchen für Haushaltsprodukte

Tierquälerische Praktiken in der Nutztierindustrie stoppen

NEIN zur Kapazitätserweiterung der Schlachtfabrik Tönnies
Protestmail gegen die unfaire Besteuerung von pflanzlicher Milch
vegan.at

Make Polar Bears trophy hunting illegal in Canada
 
Bayer: Stoppen Sie den Verkauf von Neonicotinoiden
actions.sumofus.org-bayer-oekosystem-de

Fur-Ever Wild raises Gray Wolves to slaughter them for their pelts.
Fur-Ever Wild, located in Lakeville, Minnesota remains open, defying District Court Judge Karen Asphaug's October ruling permanently prohibiting Fur-Ever Wild from operating an animal exhibition and activities related to animal exhibition in Eureka Township.
www.change.org-dakota-county-sheriff-s-department-captain-jim-rogers-shut-fur-ever-wild-down
 
Help Stop Rabbit Farm Cruelty in Germany!
Most rabbits raised on German farms are kept in cruel conditions, according to animal welfare group Deutscher Tierschutzbund.
German consumers purchase about 30 million rabbits per year. A quarter of these are used for food, while the rest are sold as pets. But Germany's low standards for rabbit farming allow them to be kept in cramped metal cages.
www.thepetitionsite.com-help-stop-rabbit-farm-cruelty-in-germany
 
Urge the Wilmington Blue Rocks to Cancel Cruel ‘Monkey Rodeo’
www.peta.org-wilmington-blue-rocks-monkey-rodeo

Spanien steht auf, um eine Stierkampfkuh zu retten: die süße Margarita
www.change.org-spanien-steht-auf-um-eine-stierkampfkuh-zu-retten-die-suesse-margarita
 
Lasah is a 37 year old wild born elephant who has suffered zoos, tourism and entertainment for over 25 years.
www.change.org-free-lasah-the-elephant-from-daily-abuse
 
Kommunales Wildtierverbot für Zirkusse in der Stadt Landshut gefordert!
www.change.org-Oberbuergermeister-alexander-putz-kommunales-wildtierverbot-f%C3%BCr-zirkusse-in-der-stadt-landshut-gefordert
Stoppen Sie die "Schwanz-Prämien" für tote Nutrias
www.change.org-stoppen-sie-die-schwanz-praemien-fuer-tote-nutrias
Untersuchen Sie die Ermordung und Folter der LGBT Bevölkerung in Tschetschenien (Russland)
www.change.org-untersuchen-sie-die-ermordung-und-folter-der-lgbt-bevoelkerung-in-tschetschenien-russland
 
Lady Gaga Stop Killing innocent animals for their fur
www.change.org-interscope-geffen-a-m-records-lady-gaga-stop-killing-innocent-animals-for-their-fur
 
Stop the use of palm oil in UK banknotes - URGENT
www.change.org - bank-of-england-stop-the-use-of-palm-oil-in-uk-banknotes-urgent

Töten von Hunden auf Rumäniens Straßen ...The Romania Tourisme Minister.Elina Udrea;: ARE WE IN THE STONE AGE???
secure.avaaz.org - The_Romania_Tourisme_MinisterElina_Udrea_ARE_WE_IN_THE_STONE_AGE
Unser „Sohn“ Vahid soll in unserer Familie und somit in Deutschland bleiben!
Der Asylantrag von Vahid wurde im April 2017 abgelehnt, eine Ablehnung die anscheinend nur über einem Schreibtisch und eines Aktenzeichens entschieden wurde. In keiner Weise wurden wir als Familie gefragt oder sich über seine persönlichen Verhältnisse informiert.
Vahid hat mit seinen, gerade Mal 18 Jahren ein schweres Leben hinter sich gebracht.
www.change.org - unser-sohn-vahid-soll-in-unserer-familie-und-somit-in-deutschland-bleiben
Umfassende Einschränkung der Hundezucht und Handel in der EU
www.change.org - europaeische-kommision-in-deutschland-umfassende-einschraenkung-der-hundezucht-und-handel-in-der-eu

STOP ANIMAL CRUELTY IN CHINA
FACT: China currently has no laws preventing cruelty to animals.
FACT: China has drafted legislation (Prevention of Cruelty to Animals Law of the Peoples Republic of China) that would criminalize acts of cruelty towards animals.
www.change.org-government-of-canada-to-place-political-pressure-on-china
 
MEnd the Cruelest Slaughter Practices in Canada
Every year, millions of animals are cut open and even scalded alive while still conscious and able to feel pain.
epetitionen.bundestag.de
Grausame Schlachtungspraktiken beenden
www.change.org-cfia-end-the-cruelest-slaughter-practices-in-canada


Lufthansa: Stop transporting Irish greyhounds to China
www.change.org-lufthansa-stop-transporting-irish-greyhounds-to-china

End the commercial seal slaughter in Canada!
Each year, the Canadian government authorizes commercial sealers from Atlantic Canada to kill hundreds of thousands of baby seals. Almost all the seals killed are pups are under three months old.
action.hsi.org

Keine Jäger mit Angeboten in und mit Kindergärten und Schulen

Seit geraumer Zeit ist zu beobachten, dass Hobbyjäger einen zunehmenden Einfluss auf die Erziehung und die Bildung von Kindern und Jugendlichen geltend machen und vermehrt bereits an Kindergärten und Grundschulen aktiv werden mit zum Teil hochgradig fragwürdigen Angeboten.
www.change.org-keine-jaeger-mit-angeboten-in-und-mit-kindergaerten-und-schulen

Delfinarium im Zoo Duisburg schließen!
www.change.org-delfinarium-im-zoo-duisburg-schliessen


Aufklärungsbilder zur Verbraucherinformation und zum Tierschutz auf Lebensmitteln!
www.change.org-moerder-dieb-klimaschaender-was-fuer-ein-esser-bist-du-aufklaerungsbilder-auf-lebensmitteln-murderer-thief-climate-defiler-what-an-eater-are-you-information-pictures-on-food-products

Käfighaltung von Kaninchen in der EU stoppen!
www.change.org-kaefighaltung-von-kaninchen-in-der-eu-stoppen


Verpflichten Sie sich, weibliche Genitalverstümmelung in Asien zu beenden
www.change.org-verpflichten-sie-sich-weibliche-genitalverstuemmelung-in-asien-zu-beenden

Keine Gülle ins Trinkwasser!
www.campact.de-duengeverordnung


Herr Schmidt, stoppen Sie die Massentierhaltung und die Tiertransporte.
www.change.org-christian-schmidt-herr-schmidt-stoppen-sie-die-massentierhaltung-und-die-tiertransporte

Tierschutzverbandsklagerecht in NRW
www.openpetition.de-das-tierschutz-verbandsklagerecht-in-nrw-erhalten


Petition an die norwegische Regierung, die Europäische Kommission sowie die Staats- und Regierungschefs aller Länder, die norwegischen Walfleischtransporten die Durchfahrt genehmigen:
"Als Bürgerinnen und Bürger aus aller Welt fordern wir die norwegische Regierung dazu auf, die Jagd auf Wale zu beenden. Wir appellieren an alle anderen Regierungen, keine Schiffsladungen mit norwegischem Walfleisch in ihre Häfen zu lassen. Ihre Entscheidung wird einen Präzedenzfall schaffen, der tausende Wale retten und dazu beitragen könnte, den Walfang in ganz Europa zu beenden."
secure.avaaz.org/campaign-norway_save_the_whales
Stoppen Sie das Geschäft mit der Pferdequal!
Das Blut trächtiger Stuten enthält das Hormon PMSG.
Um dieses Hormon für die Pharmaindustrie zu gewinnen, werden tausende Pferde zu Tode gequält.
actions.sumofus.org-pferdequal-stoppen

Überprüfung der Steuergelder für humanitäre Hilfe der Straßenhunde in Rumänien !!!
www.change.org-wolfgang-schaeuble-Ueberpruefung-der-steuergelder-fuer-humanitaere-hilfe-der-strassenhunde-in-rumaenien

Pelzfrei
wir-wollen-pkz-pelzfrei-|-we-want-pkz-fur-free

Regierungschefs weltweit: Verbieten Sie den Einsatz von Neonikotinoiden
Seit Jahrzehnten versuchen Agrochemie-Konzerne wie Bayer uns einzureden, dass wir auf ihre Bienenkiller-Pestizide angewiesen sind; dass wir ohne sie nicht in der Lage wären, die gesamte Menschheit zu ernähren. Ein bahnbrechender Report der Vereinten Nationen entlarvt solche Behauptungen jetzt als Märchen.
actions.sumofus.org/a/neonikotinoide-weltweit-verbieten

Jagd auf Wale beenden
Unterzeichnen Sie die Petition an die norwegische Regierung, die Europäische Kommission sowie die Staats- und Regierungschefs aller Länder, die norwegischen Walfleischtransporten die Durchfahrt genehmigen:
"Als Bürgerinnen und Bürger aus aller Welt fordern wir die norwegische Regierung dazu auf, die Jagd auf Wale zu beenden. Wir appellieren an alle anderen Regierungen, keine Schiffsladungen mit norwegischem Walfleisch in ihre Häfen zu lassen. Ihre Entscheidung wird einen Präzedenzfall schaffen, der tausende Wale retten und dazu beitragen könnte, den Walfang in ganz Europa zu beenden."
secure.avaaz.org/campaign/de/norway_save_the_whales

Stop the Trucks: Take action on EU live transport
Every year, millions of European animals suffer during long distance live transport. They are confined for days or even weeks in overcrowded trucks or ships, often enduring extreme temperatures, with very little food and water and with legally required rest stops frequently ignored.
action.ciwf.org.uk

Make the sky over Lebanon safe for storks and other migrating birds
Despite the formal prohibition of hunting, about 2.6 million migratory birds are killed annually on the part of their migration path that goes across Lebanon, a part which is only 200 kilometres long. Fun, trophies, and occasionally food are the reason to kill these precious birds. Starting this coming autumn, the hunting is not going to be even formally banned any more, and the number of dead birds will certainly rise.
www.change.org - h-e-michel-n-aoun-president-of-the-republic-of-lebanon-make-the-sky-over-lebanon-safe-for-storks-and-other-migrating-birds
 
EU-Tiere - verschifft in die Türkei und den Nahen Osten
Schifftransporte von EU-Tieren in Drittstaaten wie die Türkei, Libanon, Ägypten, Libyen, Israel und den Gazah nehmen zu. Die EU und die EU-Mitgliedsstaaten sind für die Transporte verantwortlich. Ihre Zuständigkeit gilt bis zum Zielort, auch ausserhalb der EU. Tiertransporte dürfen nur dann genehmigt werden, wenn die Transportplanung plausibel z.B. Pausen und Versorgungszeiten eingeplant hat. Mit Verladung der Tiere im EU-Hafen hört in der Praxis jede Kontrolle auf. Die EU und ihre Mitgliedsstaaten haben keine Kontrolle. Nur ein Exportstopp kann die Kontrollfunktion herstellen.
kampagnen.tierschutzbund-zuerich.ch - stopp-eu-exporte-per-schiff.html
 
Gegen Schweinemastbetrieb in Diez/Birlenbach
Wir möchten keinen Schweinemastbetrieb in Birlenbach / Diez!
Die Planung ist in vollem Gange und so wie es aussieht, könnte es eine schnelle Zustimmung geben, da der Landwirt ein sogenanntes "vereinfachtes Verfahren" nutzen kann. Das hängt mit der Anzahl der geplanten Schweine zusammen. Derzeit gehen wir von ca. 1000 Schweinen aus. Es ist nun dringend notwendig, dass wir als Bürger klar machen, dass wir keinen Schweinemastbetrieb wollen! Kämpfen Sie mit uns gegen dieses Vorhaben!
www.openpetition.de-gegen-schweinemastbetrieb-in-diez-birlenbach

Demand an end to baby pig races at the Meadowlands Fair in New Jersey
Cruelty to animals is neither fun nor ethical. It is a known fact that pigs have the intelligence of a 3 year old child and subjecting these babies to this unethical practice is wrong!
www.thepetitionsite.com-demand-an-end-to-baby-mini-pig-races-at-the-meadowlands-fair-in-new-jersey
 
Verbot der sinnlosen Fuchsjagd - Nie mehr “Fuchswochen“ im Kreis Gießen!
Jährlich werden in Deutschland rund eine halbe Million Füchse von Jägern getötet, obwohl der Sinn der Fuchsjagd bereits seit Jahrzehnten von Experten angezweifelt und widerlegt wird. Beispiele wie Luxemburg, wo die Fuchsjagd bereits verboten wurde, beweisen die Sinnlosigkeit der Fuchsjagd.
www.openpetition.de-verbot-der-sinnlosen-fuchsjagd-nie-mehr-fuchswochen-im-kreis-giessen
 
Stoppt Pferdemarkt in Skaryszew / Polen
https://www.change.org/p/burgermeister-ireneusz-kumiega-stoppt-pferdemarkt-in-skaryszew-polen?recruiter=7524143&utm_source=share_petition&utm_medium=facebook&utm_campaign=share_for_starters_page&utm_term=des-sm-no_src-no_msg
China Kühe werden lebend für Leder getötet, indem ihnen ihre Beine abgeschnitten werden
www.dailypetition.com-China-Cows-skinned-skinned-alive-for-leather-have-their-limbs-cut-off-to-prevent-movement

Frau Dr. Hendricks, stoppen Sie den Import von Jagdtrophäen geschützter Tierarten!
www.change.org/p/frau-dr-hendricks-stoppen-sie-den-import-von-jagdtrophaehen-geschuetzter-tierarten

Ban the Sale of Cruel 'Live Animal' Keychains
On the streets of China, live animals such as turtles and lizards are sealed in plastic bags filled with colored liquid and sold as keychains and mobile phone charms. Treated as objects rather than living beings, the animals endure extreme confinement -- and usually, suffocation and death -- for a few moments of human enjoyment.
www.change.org-ban-the-sale-of-cruel-live-animal-keychains
 
Create change and bring chinas leaders to accountability for allowing torture of dogs/cats
It is unacceptable in 2017 for a country to be allowed to hold no laws or basic rights to protect animals from torture. China should be educated and helped to create organisations that monitor enforce and update basic rights for the domestic, farmed and stray dogs and cats in China involved in the fur and meat trade.
www.change.org-un-make-chinas-leaders-accountable-for-allowing-torture-of-dogs-and-cats 

Das Tierschutz-Verbandsklagerecht in Nordrhein-Westfalen ist in Gefahr. Die CDU hat einen Gesetzesentwurf eingebracht, mit dem sie das Tierschutz-Verbandsklage-Gesetz wieder abschaffen will. Hier haben wir drüber berichtet:
Informationen zum Verbandsklagerecht ...

Zur Veranstaltung ...


Stoppen Sie die Erweiterung der Hähnchenmastanlage in Gudensberg (Nordhessen)

www.change.org - Haehnchenmastanlage-in-gudensberg-nordhessen

Internationale Käfigfrei-Petition an General Mills
Der amerikanische Konzern General Mills ist in Deutschland nicht besonders bekannt, jedoch handelt es sich um den siebtgrößten Lebensmittelkonzern der Welt. Zu seinen in Deutschland erhältlichen Marken zählen z. B. Häagen-Dazs und Knack&Back. Für einige Marken verzichtet das Unternehmen bereits auf Käfigeier, jedoch weigert es sich, weltweit auf die Verwendung von Eiern aus Legebatterien zu verzichten. Deshalb wenden wir uns gemeinsam mit 31 Organisationen auf der ganzen Welt an die Konzernspitze und fordern, eine Käfigfrei-Policy zu beschließen sowie pflanzliche Alternativen zu Eiern zu nutzen. Schließen Sie sich an!
albert-schweitzer-stiftung.de - general-mills-kaefigeier

Kanada rettet die Bienen
"Wir fordern Sie dazu auf, den Einsatz neonikotinoider Pestizide sofort zu verbieten. Der katastrophale Schwund der Bienenvölker könnte unsere gesamte Nahrungskette gefährden. Wenn Sie schnell und vorsorglich handeln, könnten wir die Bienen vor dem Aussterben retten."
secure.avaaz.org/campaign - save_the_bees_canada
Stray dogs protection
www.change.org - stray-dogs-protection
Help Stop Extreme Animal Cruelty in the Egg Industry
www.change.org - united-egg-producers-help-stop-extreme-animal-cruelty-in-the-egg-industry
Stop festival where horses are cut open and left to die so people can be entertained!
www.dailypetition.com - Stop-festival-where-horses-are-cut-open-and-left-to-die-so-people-can-be-entertained
Sign: Justice for Dog with Ears Cut Off for Selfies
www.change.org - sign-justice-for-dog-with-ears-cut-off-for-selfies
Save Donkey From Abuse
www.change.org - organisation-save-donkey-from-abuse
 
Petition gegen legalisierte Tierquälerei!
Jedes Jahr sterben für die Produktion von Fleisch, Milch und Eiern etwa eine Milliarde Landlebewesen in Schlachthäusern oder Produktionshallen – alleine in Deutschland. Unzählige Male hat PETA Deutschland e.V. dokumentiert, wie selbst gegen die ohnehin minimalen gesetzlichen Regelungen verstoßen wird. Doch auch wenn alle Gesetze eingehalten werden, leiden die Tiere aufgrund von Zucht und Haltung tägliche Qualen – und das völlig legal und von Seiten der Politik gefördert.
www.legalisierte-tierqual.de
Sofortige Schließung der Nerzfarm Rahden-Varl !!!
www.change.org - sofortige-schliessung-der-nerzfarm-rahden-varl
Wir konsumieren Gewalt! Wir bezahlen Gewalt! Wir setzen die Gewalt in die Welt – jeden Tag neu!
Qualzucht in Deutschland beenden!
Appellieren Sie an Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt, die Subventionen für die Tierhaltung einzustellen.
www.peta.de - qualzucht
Qualen für Daunen: Videorecherche deckt Lebendrupf auf Gänsefarmen in China auf
www.peta.de - Qualen für Daunen
Keine EU-Gelder für Fleischwerbung
Mit 15 Millionen Euro will EU-Agrarkommissar Phil Hogan den Fleischkonsum in der Europäischen Union ankurbeln. Gerade jetzt, da in einigen Ländern dringend benötigte Umdenkprozesse zum Fleischverzehr und unserem Umgang mit Tieren stattfinden, ist das ein Skandal. Wir fordern daher von EU-Kommissar Phil Hogan: Unterstützen Sie nicht den Konsum von Fleisch, sondern fördern Sie tierfreundliche und nachhaltige Lebensmittel.
albert-schweitzer-stiftung.de - keine-eu-gelder-fleischwerbung
Heimtierverkauf in Baumärkten beenden!
www.change.org - tierverkauf-in-allen-baumärkten-mit-zooabteilung-stoppen

Ask Jaguar, Toyota, Volkswagen and Volvo to stop lining their cars with animals' skins
www.thepetitionsite.com
Massentiertötung stoppen!
www.change.org - bundesregierung-stoppt-die-massentierhaltung
Stop the killing of street dogs for the EUROVISION Song Contest 2017, in Kiev / Ukraine !
www.change.org - stop-the-killing-of-street-dogs-for-the-eurovision-song-contest-2017-in-kiev-ukraine
Bald 30´000 Unterschriften an Herr Thomas Schreiber, Koordinator Unterhaltung, NDR Hamburg
www.change.org- Gegen die Tötung-von-strassenhunden-für-den-eurovision-song-contest-2017-in-der-ukraine

Videoüberwachung an Schlachthöfen

www.petitionen24 - europaweite_videouberwachung_an_schlachthofen_und_dokumentation

Deutsche Brauwirtschaft e.V. unterstützt Versuche, in denen Mäusen zu chronischem Alkoholkonsum gezwungen werden

www.peta.de - Tierversuche-Bier

Tierverkauf in Baumärkten stoppen
www.change.org/p/tierverkauf-in-baumaerkten-stoppen

Überprüfung der GeflPestSchV- Aufhebung der generellen Stallpflicht- Keine Keulung auf Verdacht.
www.openpetition.de - petition - ueberpruefung-der-geflpestschv-aufhebung-der-generellen-stallpflicht-keine-keulung-auf-verdacht

Die Bundesregierung subventioniert Programme zur Überzüchtung von Tieren.
Diese Tiere leiden ihr Leben lang an den Folgen dieser Überzüchtung. Bitte fordern Sie einen sofortigen Stopp dieser Tierquälerei.
www.peta.de - qualzucht
Abolish the brutal pig festival at Nem Thuong village, Vietnam
avaaz.org - Abolish_the_brutal_pig_festival_at_Nem_Thuong_village_Vietnam

Kein Zirkus mit Wildtieren im Stadtgebiet Landshut

www.openpetition.de - keine-zirkusse-mit-wildtieren-im-stadtgebiet-landshut
Die Evangelische Kirche Deutschlands (EKD) will ein Positionspapier in Sachen Fleischkonsum und damit einhergehender Tierschutzproblematik binnen zwei Jahren erarbeiten.
DAS DAUERT VIEL ZU LANGE UND WÜRDE WEITERE TORTUREN FÜR ZIG-MILLIONEN MITGESCHÖPFE BEDEUTEN! Bitte fordert die EKD zusammen mit mir auf, sich schneller und deutlich zu positionieren. Hier geht es zur Petition:
www.change.org - ekd-tierquälerei-jetzt-anprangern
Keine Tierversuche für Kosmetik
www.change.org - european-parliament-stop-animal-testing-in-europe

Die Regierung plant, das Naturschutzgesetz aufzuweichen. Bitte fordern Sie Ministerin Hendricks auf, den Entwurf zurückzuziehen.
www.regenwald.org/petitionen/1082/uebergabe-montag-naturschutz-nicht-einschraenken-frau-ministerin
WEIGHT LIMITS MUST BE PUT IN PLACE FOR THE LONG SUFFERING DONKEYS FORCED TO CARRY WEIGHTS TOO GREAT FOR THEM
www.thepetitionsite.com/de/takeaction
Minister Habeck, beweisen Sie sich JETZT! Stoppen Sie die Seehundjäger!
www.change.org - minister-habeck-beweisen-sie-sich-jetzt-stoppen-sie-die-seehundjäger
Das Bundesnaturschutzgesetz darf nicht zu Gunsten der Windenergie aufgeweicht werden
weact.campact.de/petitions/das-bundesnaturschutzgesetz-darf-nicht-zu-gunsten-der-windenergie-aufgeweicht-werden
Rettet den Artenschutz in Deutschland
www.change.org - rettet-den-artenschutz-in-deutschland
Erkennt dem Deutschen Jagdverband den Status Naturschutz ab
secure.avaaz.org/de/petition/BMUB_Bundesministerin_Barbara_Hendricks_BMJV_
Bundesminister_Heiko_Maas_Erkennt_dem_
Deutschen_
Jagdverband_den_Status_Natu
rschutz ab
Keine Euthanasie von Hunden in Tierheimen von Rumänien
www.change.org/p/nicolae-barbu-bitte-verhindern-sie-die-euthanasie-von-hunden-im-tierheim-giurgiu-rumänien
Neue Gesetze gegen Gewalt gegen Tiere
secure.avaaz.org/de/petition/Wir_fordern_ein_neues_Gesetz_und_harte_Bestrafung
_fur_Tierqualer_und_Tierschander
Stopp aller Agrargifte
weact.campact.de/petitions/petition-sofortiger-stopp-aller-agrargifte
Pelzfarmverbot in Deutschland!
www.peta.de-pelzfarmverbot

Qualen für Daunen
: Videorecherche deckt Lebendrupf auf Gänsefarmen in China auf
www.peta.de-qualen-fuer-daunen
Keine EU-Gelder für Fleischwerbung
Mit 15 Millionen Euro will EU-Agrarkommissar Phil Hogan den Fleischkonsum in der Europäischen Union ankurbeln. Gerade jetzt, da in einigen Ländern dringend benötigte Umdenkprozesse zum Fleischverzehr und unserem Umgang mit Tieren stattfinden, ist das ein Skandal. Wir fordern daher von EU-Kommissar Phil Hogan: Unterstützen Sie nicht den Konsum von Fleisch, sondern fördern Sie tierfreundliche und nachhaltige Lebensmittel.
albert-schweitzer-stiftung.de-keine-eu-gelder-fleischwerbung

Undercover in Ställen von Bundestagsabgeordneten

www.peta.de-undercover-bei-bundestagsabgeordneten


Sexuell misshandeltes Kalb retten

secure.avaaz.org-Familie_Angerer_Helfen_Sie_bitte_
mit_ein_sexuell_missbrauchtes_Kaelbchen_zu_befreien


Verbot Glaskugeln für Goldfische zu verkaufen
www.mesopinions.com-interdire-vente-bocal-poisson-rouge

Gegen Massentötungen von Wölfen in Norwegen

www.thepetitionsite.com-demand-norway-stop-mass-slaughter-of-its-endangered-wolf-population
Für veganes Essen im Krankenhaus
www.change.org-veganes-essen-im-krankenhaus
Pflanzenmilch statt Tierqualmilch
www.change.org-Förderung-pflanzlicher-milch-alternativen-statt-schulmilch

Stierqual
peta.de - aktionsaufrufstierkampf
Hundeschlachtung
avaaz.org  - stop_Hunde-Schlachtung

fightdogmeat.com/petitions

„Tierversuche“
www.aerzte-gegen-tierversuche.de
www.tierversuche-ohne-uns.de
www.thepetitionsite.com-lets-make-2016-the-year-we-end-animal-testing
Stop grausame Tierquälerei und Tötung mit Tierversuchen an Makaken für Hirnforschung
www.thepetitionsite.com-stop-macabre-macaque-monkey-research-at-max-planck-institute
Kühe - Kettenhaltung
www.tierschutzbuero.de - petition-milchkuehe
Küken schreddern verbieten: www.peta.de - kuekentoetung-stoppen

keine Pferdekutschen
www.change.org - keine Pferdekutschen in Berlin
Zirkus
www.openpetition.de
-entziehung-der-erlaubnis-zum-gastieren-des-zirkus-busch-in-schramberg
Rettung von Osterlämmern
www.change.org-prof-dr-heinricht-bedford-strohm-ekd-ihr-beitrag-zur-rettung-von-osterlaemmern
Umwelt-Minister-remmel-ministerium-fuer-schule-und-weiterbildung-des-landes-nordrhein-westfalen-fuer-die Foerderung-pflanzlicher Milch-Alternativen-statt der -Foerdruung der Schultierqualmilch

www.change.org - Umweltminister-Johannes-Remmel-Ministerium-Foerderung-pflanzlicher-Milch-Alternativen-statt-der-Foerderung-der-Schultierqualmilch


Petition GEGEN DEN BAU DES GRÖßTEN HALAL-SCHLACHTHOF DEUTSCHLANDS! ...

Petition gegen die Abholzung des Gorilla-Nationalparks!
"In Ugandas Bwindi Nationalpark leben 400 der letzten Berggorillas der Erde. Ausgerechnet ein Waldgebiet, das dem Park als Puffer dient, soll jetzt für Teeplantagen abgeholzt werden."
www.regenwald.org - keine-teeplantage-beim-gorilla-nationalpark


Petition gegen YAHOOs Elfenbeinhandel!
"Yahoo ist in Japan tief in den Handel mit zum Teil illegalem Elfenbein verstrickt. Laut einer Studie der Environmental Investigation Agency (EIA) wurden zwischen den Jahren 2012 und 2014 mehr als 12 Tonnen Elfenbein über Yahoo verkauft."
Weitere Infos und der Link zu Unterschrift hier:

www.regenwald.org - elfenbein-handel-bei-yahoo-sofort-stoppen


Ponys sind keine Karussellfiguren!
   facebook ...
allgemein:

www.albert-schweitzer-stiftung.de
bv-tierschutz.de

www.openpetition.de

www.bmt-tierschutz.de
www.change.org/de/Petitionen

Eu-Petitionen

www.respektiere.com

www.tierhilfsnetzwerk-europa.de - petitionen
 
Kein Unterricht für Kinder durch "Jäger"! Sie töten Millionen Tiere aus Spaß! 
www.thepetitionsite.com
Petition: Keine Steuermillionen für Proviande
Petition: Keine Steuermillionen für Proviande
Petition: Keine Steuermillionen für Proviande
Petition: Keine Steuermillionen für Proviande
www.tier-im-fokus.ch
 
Gegen Tiertransporte ...
vgt.at - Verein gegen Tiertransporte
 
Petition: Tierschutz und Waffenverbot in der Schule
www.change.org

Petition: Mach Burberry pelzfrei!
www.help.four-paws.org
Petition: Rasselisten abschaffen
www.openpetition.de
...................................................................
 
Tierverbrauch-Verweigerungsrecht für Studierende an der Uni-Mainz
Bis zum heutigen Tag werden an der Uni Mainz im Biologie-Studium verpflichtende Grundübunden durchgeführt, für die eigens Tiere getötet werden. Studierende die dies verweigern würden, bekämen den entsprechenden Schein nicht und könnten ihr Studium daher nicht abschließen.
Wir wollen dass alle Studierenden an der Uni Mainz das Recht haben, Übungen mit Tierverbrauch aus Gewissensgründen zu verweigern, ohne dass ihnen daraus ein Nachteil für das Studium entsteht.
 
www.petitionohline.de
...................................................................
 
epetitionen.bundestag.de
Zu den Themen Tiere, Frauen und Ernährung gibt es zur Zeit folgende Petitionen:
...................................................................
 
Petition 17877:
Tierschutz - Maßnahmen im Zusammenhang mit tierschutzrechtlichen Regelungen in Rumänien vom 30.04.2011
Ende der Mitzeichungsfrist: 02.08.2011
Text der Petition
Der Deutsche Bundestag möge beschließen, sofort Sanktionen gegen Rumänien einzuleiten, damit der Gesetzesentwurf zur Tötung von Zigtausenden von Straßenhunden, der automatisch am 6. Mai 2011 in Rumänien in Kraft tritt, geahndet wird.
Begründung
Rumänien hat bis jetzt mit seiner Verzögerungstaktik erreicht, dass der Gesetzesentwurf zur Tötung von Zigtausenden von Straßenhunden verschleppt wurde, bis automatisch nach 30 Tagen das Gesetz in Kraft treten kann. Es kann nicht sein, dass ein EU-Mitgliedsland derart gegen das europäische Tierschutzgesetz verstösst, ohne die Konsequenzen zu tragen.
Weiterlesen ... epetitionen.bundestag.de
...................................................................
 
Petition 17939
Verbraucherschutz - Verbot von Tierversuchen, Kennzeichnungspflicht für Importware vom 07.05.2011
Ende der Mitzeichnungsfrist 27.07.2011
Text der Petition
Der Deutsche Bundestag möge beschließen ...Ersten, Tierversuche generell zu verbieten.. Der Deutsche Bundestag möge ausserdem beschliessen , das im Sinne des Verbraucherschutzes, grundsätzlich eine gesetzlich einheitliche , gut leserliche Kennzeichnungspflicht : Tierversuch getestet, für Import Ware bestehen muss.
Diese gesetzliche Kennzeichnungspflicht soll für alle Produkte und Arzneien , die in Deutschland verkauft werden , gelten .
Begründung
Es ist für mich heute als Verbraucher nicht zu erkennen , ob ich ein Produkt erwerbe, welches eventuell mit Tierversuchen in Zusammenhang steht .
Tausende Tiere müssen jährlich unerträgliche Schmerzen und Leiden ertragen , für sinnlose Forschungszwecke einiger Kosmetik Hersteller , sowie auch in der Pharma Industrie . Mit einer gesetzlichen Kennzeichnung : Tierversuch getestet , kann jeder Mensch frei entscheiden ob er Produkte kaufen will , wofür vorab Tiere leiden mussten .
In den Zeitungsmedien wird hin und wieder berichtet ,wenn ein Tier qualvoll verstümmelt und misshandelt wurde . Es wird dann beschrieben , das diese Mensche " krank" sind, wenn sie Tiere misshandeln .
Wieso soll es dann " gesund " sein , das die einflussreichen " tierexperimentatorenlobby " , jährlich , tausende Tiere quälen dürfen ?
In der heutigen Zeit sind Tierversuche , auch nicht für die Wissenschaft, zu rechtfertigen . Es gibt immer alternative, tierversuchsfreie Methoden .
Als Verbraucher fordere ich das Recht , Kenntnisse darüber zu erlangen , ob ich mit meinem Kauf eventuell weitere Tierversuche fördere . Das will ich auf gar keinen Fall !

Helfen Sie mit , tausenden Tieren weiterhin endloses Leiden zu ersparen , indem Sie diese Petition unterzeichnen . Danke
Herzlichst
Ilonka Poidomani
Petition 17939
epetitionen.bundestag.de
...................................................................
 
Die Kampagne
Eine UN-Deklaration zum Tierschutz ist eine Abmachung unter Menschen. Sie ist eine Vereinbarung zwischen Nationen darüber, dass Tiere fühlende und leidende Wesen sind. Sie verlangt, dass der Tierschutz definiert und akzeptiert werden muss und die Tierquälerei ein Ende haben muss.
Insgesamt wollen wir von der WSPA 10 Millionen Unterschriften sammeln, um die Regierungen dieser Welt wissen zu lassen, wie wichtig uns eine Deklaration der Vereinten Nationen zum Thema Tierschutz ist.
Der Erfolg dieser Deklaration wäre eine bahnbrechende Entwicklung im Bereich des Tierschutzes auf der ganzen Welt:
  1. Sie bestärkt Regierungen darin, Ihre Tierschutzgesetze zu verbessern
  2. Sie stellt einen Grundstein für Länder dar, die bisher über keine Tierschutzgesetze verfügen
  3. Sie verbessert das öffentliche Bewusstsein über die Wichtigkeit von Tierschutz
Auf der ganzen Welt bilden Tiere die Existenzgrundlage von mehr als eine Milliarde Menschen. Diese sind für ihren Lebensunterhalt auf Tiere angewiesen. Viele Menschen haben ein Tier als Freund und verlassen sich auf ihre Gesellschaft. In vielen Fällen sind diese Tiere sogar ein Teil der Familie.
Für ein weltweites Problem braucht man eine weltweite Lösung. Eine allgemeingültige Vereinbarung, die die Wichtigkeit dieses Themas betrifft, beeinflusst den Standpunkt der Menschen, und ihr Standpunkt beeinflusst ihr Handeln.
Eine UN-Deklaration zum Tierschutz hätte eine echte, langfristige Auswirkung auf das Wohlergehen von Milliarden von Tieren weltweit.
e-activist.com
...................................................................
 
Petition: Tierschutz - Ausstieg aus der Massentierhaltung vom 17.04.2011
Ende der Mitzeichnungsfrist 05.07.2011
Text der Petition
Der Deutsche Bundestag möge die Bundesregierung damit beauftragen, dafür einzutreten, dass die Europäischen Union und die OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) den Ausstieg aus der Massentierhaltung veranlasst, die damit verbundenen Subventionen streicht (u.a. Flächen- Betriebsprämien, Export- Überschussmanagement), und die frei gewordenen Subventionen für eine sozial-ökologische regionale Landwirtschaft einsetzt.
Begründung
Ökologischer Landbau ist die Lösung, um die Ernährung der Weltbevölkerung zu sichern und die Umwelt zu schonen. Bio muss die Welt ernähren.

300 Wissenschaftler sind gegen die Massentierhaltung und fordern die Wandlung zu einer sozial-ökologischen Landwirtschaft!

Die Folgen der EU und OECD Subventionen: Tierquälerei, Überdüngung, Milchseen, Butterberge, „Gammel“ Fleischlager, Lagerkosten, Landflucht. Exportsubventionen bewirken weltweit hungernde Bauern und werden zusätzlich als Entwicklungshilfe abgerechnet.
Flächen- Betriebsprämien und Überschussmanagement verschwendet Steuergelder und begünstigt die Agrarfabriken, dadurch können Öko-Bauern nicht mehr existieren.

Die Massentierhaltung,
1. ist Gesetzeswidrig, es bereitet den Tieren Schmerz und Leiden,
2. brütet Krankheiten aus, die Tiere werden präventiv mit Antibiotika behandelt,
3. schadet unserer Gesundheit und bewirkt Antibiotikaresistenzen,
4. verschwendet wichtige Ressourcen,
5. trägt zum Klimawandel bei,
6. steigert die Arbeitslosigkeit, bewirkt die Landflucht und erhöht die Arbeitswege der Landbevölkerung,
7. zerstört die Existenzgrundlage der Bauern in den Entwicklungsländern, sowie den Öko-Bauern der Industrieländern,
8. verschmutzt die Umwelt u.a. durch die Pharmaindustrie, Gülle- und Abfallbeseitigung, Bauindustrie, Verpackungsindustrie, Futtermittelanbau, usw.
9. tötet viele Tiere in den Mastställen und beim Transport der teils tausende Kilometer beinhaltet.
10. Exportsubventionen bewirken, dass weltweit dieselbe Art der Tiere, in dieselben Länder ein- und ausgeführt. Jährlich werden ca. 50 Milliarden lebendige Tiere per LKW, PKW, Bahn, Schiff oder Flugzeug transportiert. Das sind 7 Tiere pro Jahr auf jeden Erdenbürger.
11. Im Internet sieht man Tiere in den Mastställen: sie stehen im Kot, in engen Käfigen und können sich nicht hinlegen, in überfüllten Ställen, zwischen Kadavern, sind krank, es ist dunkel bis auf 10 min. täglich, dann werden die Kadaver aus den Ställen geholt, tagelang bekommen die Tiere kein Wasser oder die Lüftung funktioniert nicht, was Absicht vermuten lässt: zwecks Subventionen ist Überschuss und Verlust gewollt.
12. Viele Betreiber der Massentierhaltung sind auch im Müll- und Transportgeschäft tätig, wodurch sie weitere Subventionen bekommen.
13. Futtermittel wird durch Beimischungen als Müllentsorgung missbraucht.
14. Die EU-Bestimmungen erlauben nicht: Tiere mit frischen Speiseresten zu füttern, zugunsten der Futtermittelindustrie, zum Leidwesen der Öko- Bauern die teures gepanschtes, vergiftetes, trockenes Futter kaufen müssen.
15. Die EU-Bestimmungen erlauben keine Schwalbennester im Milchstall, auch deshalb geben viele Öko-Bauern ihr Geschäft auf.
16. Die EU-Bestimmungen erlauben: etwas Schinken zu nennen was nur 30% Schinken enthält. Bevor Polen in der EU war hatten sie 80% Schinken Anteil.
epetitionen.bundestag.de
...................................................................
 
Petition: 17990
Tierschutzgesetz - Regelungen zur Haltung von Tieren vom 12.05.2011
Ende der Mitzeichnungsfrist 06.07.2011
Text der Petition
Der Deutsche Bundestag möge beschließen, entweder:

Den §2 Abs. 3 des Tierschutzgesetzes (TierSchG) wie folgt oder gleichwertig zu ändern:
"3. muss die für eine angemessene Ernährung, Pflege und verhaltensgerechte Unterbringung des Tieres erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten nachweisen."

und/oder: Im Sinne des §2a Abs. 5 TierSchG durch Rechtsverordnung einen Sachkundenachweis für die private Tierhaltung zu fordern.
Begründung
Für die gewerbliche Tierhaltung, z.B. in Tierhandlungen oder Tierheimen, wird im §11 TierSchG ein Sachkundenachweis gefordert. Dagegen hat jede geschäftsfähige Person de facto die Möglichkeit, ein Haustier zu erwerben, ohne die geringsten Kenntniss über dessen Bedürfnisse zu haben. Beispielsweise leiden alltäglich viele Haustiere unter falscher Fütterung, zu wenig Auslauf oder Einzelhaltung von Tieren, die die Gegenwart von Artgenossen benötigen, wobei die Unwissenheit der Besitzer in vielen Fällen die maßgebliche Rolle spielt. Offensichtlich genügt es nicht, gesetzlich zu fordern, dass jeder Tierhalter die nötigen Kenntnisse und Fähigkeiten hat, sondern ihr Beweis muss zur notwendigen Bedingung der Erlaubnis zum Halten eines Tieres werden.

Vereinzelt gibt es bereits Anbieter von bisher nicht standardisierten freiwilligen Sachkundenachweisen für bestimmte Tierarten. Sicherzustellen, dass jeder Tierhalter die Bedürfnisse seines (zukünftigen) Haustieres zumindest kennt, liegt im Sinne des §1 TierSchG und bedeutet vielen Haustieren unnötiges Leid zu ersparen.

Genaue Modalitäten der Sachkundenachweise (Umfang, Art, Kosten, Nachprüfbarkeit) sind näher zu bestimmen
 
 
epetitionen.bundestag.de
Petition 17990
.....
Werbeverbot für Fleisch, Fisch, Eier und Milchprodukte
Durch die Werbung für Fleisch-, Fisch-, Eier- und Milchprodukte wird den Konsumenten vorgegaukelt, sich gesund zu ernähren.
Zusätzlich wird ihm suggeriert, dass diese tierische Produkte für die Ernährung, Verdauung usw. unabdinglich sind. Es wird jedoch bewusst unterlassen, den Konsumenten die Hintergründe für die Erzeugung dieser Produkte aufzuzeigen.

Die wenigsten Menschen wissen, welchen Grausamkeiten und Qualen, von der Geburt bis zum Tod, die mitfühlenden Tiere ausgesetzt sind. Die meisten Tiere erfahren nie richtig, was Sonnenlicht ist. Die Tiere sind durch die Turbomast bedingt krank, behindert, zum Teil nicht gehfähig. Sie werden mit Antibiotika prophylaktisch versorgt, um Krankheiten vorzubeugen und ausgenutzt.
 
Weiterlesen...
tierschutznews.ch - petitionen - werbeverbot-fuer-fleisch-und-milchprodukte
 
...................................................................
 
lapetition.be
In der Leiste links unter „Protection animalière“ (Tierschutz) gibt es alle Petitionen zum Thema Tierschutz.
Les chiens en chine

URL Courte :
lapetition.be
En Chine,certaines personnes mangents du chien sela peut se comprendre comme nous nous mangeons de la vache mais nous pour les tuer nous emploiyons des méthodes qui ne les font pas souffrir,alors qu'en Chine ils battent à mort les animaux.
Pour moi en tout cas il faudrait faire quelque chose,non?
In China, isst man Hunde wie man wir Rinder essen, aber für die Tötung verwenden wir Methoden die die Tiere nicht leiden lassen, aber in China schlägt man die Tiere einfach tot. Meiner Meinung nach müsste man dagegen auf jeden Fall etwas machen, nicht wahr? 
Bitte den Link in der Post bestätigen, damit die Petiton wirksam wird.
...................................................................
 
lapetition.be/en
Damit der Stierkampf als französisches Kulturerbe zurückgezogen wird.
Ich verstehe nicht, wie man eine solche Barbarei, die noch nicht einmal ihre Ursprünge in unserem Land hat, als französisches Kulturerbe einstufen kann.
Bitte den Link in der Post bestätigen, damit die Petition wirksam wird.
...
Annulation de la décision d'inscrire la corrida au patrimoine culturel Français
URL Courte :
lapetition.be
Une sombre commission du Ministère de la Culture vient d'inscrire la corrida au patrimoine culturel immatériel de la France. Quelle honte !
En quoi la tuerie, l'assassinat d'un être sensible comme le taureau relève-t-il de la Culture?
La culture est une valeur fondamentale qui s’est toujours opposée à la violence et à la cruauté.
Nous devons réagir et nous mobiliser sans attendre, il en va de la dignité et de l'avenir de TOUS les êtres vivants !
Rüchnahme der Entscheidung den Stierkampf als Kulturerbe in Frankreich anerkennen zu lassen
Eine Kommission des Kulturministeriums will den Stierkampf als Kulturerbe von Frankreich eintragen lassen. Welche Schande!
In der das Gemetzel, die Ermordung eines sensiblen Tieres wie dem Stier Kultur bedeutet.
Die Kultur ist ein fundamentaler Wert der immer im Gegensatz zur Gewalt und Grausamkeit steht. Wir müssen reagieren und uns unverzüglich bewegen, es geht um die Würde und um die Zukunft von allem Leben.
lapetition.be/en
Bitte den Link in der Post bestätigen, damit die Petition wirksam wird.
...................................................................
epetitionen.bundestag.de
Petition: Tierschutzgerechtes Töten - Einheitliche Regelungen zum Schutz von Tieren bei Schlachtung oder Tötung vom 07.04.2011
Ende Mitzeichnungsfrist 2.6.2011
Text der Petition
Der Deutsche Bundestag möge beschließen ...einheitliche Schlachtmethoden vorzulegen, die die Schlachtung von Tieren unter tierschutzgerechten und respektvollen Bedingungen garantieren. Grausame Behandlung von Tieren in Massentierhaltung, Transport und auf Schlachthöfen muss strenger kontrolliert und geahndet werden. Vorsätzliches Quälen der Tiere durch Mitarbeiter ist unter Strafe zu stellen. Ich fordere eine entsprechende Änderung der EU-Schlachtrichtlinie und der Deutschen Schlachtverordnung
Begründung
Die Fehlbetäubungsrate ist nach Berichten von Tierschützer auf bis zu 20 Prozent angestiegen. Hier liegt ein klarer Verstoß gegen die Tierschutz-Schlachtverordnung vor, nach der Tiere so betäubt werden müssen, dass sie schnell und unter Vermeidung von Schmerzen oder Leiden in einen bis zum Tod anhaltenden Zustand der Empfindungs- und Wahrnehmungslosigkeit versetzt werden.
Während das Rind noch mit den Augen rollt, den Kopf zur Seite schlägt und laut brüllt, wird es am Haken hochgezogen, an der Vorderseite bis zur Kehle aufgeschlitzt und dann zerlegt. Was wie eine erfundene Geschichte aus einem Horrorvideo klingt, ist - belegt durch Filme - in Schlachthöfen grausame Wirklichkeit: Tiere, deren Empfindungs- und Wahrnehmungsverhalten durch fehlerhafte Betäubung zum Zeitpunkt der Tötung offenkundig noch nicht ausgeschaltet ist, die somit noch Schmerz empfinden können, werden zerschnitten. Dies bestätigt auch die Bundesanstalt für Fleischforschung in Kulmbach. Seit 1. Januar dieses Jahres ist der Einsatz von Rückenmarkzerstörern in der Europäischen Union verboten, weil dadurch Teile des Gehirns und Rückenmark (sogenanntes Risiko-Material) in den Blutkreislauf gelangen könnte.
Diese Praktiken in Zusammenhang mit der Massentierhaltung und dem absolut schrecklichen Transport der Tiere ist das eine grausame Praktik, die sich nicht mit den moralischen Ansprüchen anständiger Menschen deckt! Als Bürger der Bundesrepublik Deutschland möchte ich aufs Schärfste dagegen protestieren und dazu aufrufen Respekt vor den Mitgeschöpfen und der Schöpfung zu haben, wenn wir es schon nicht vermeiden wollen Fleisch zu essen.
...................................................................
 
epetitionen.bundestag.de
Petition: Jagdwesen - Verbot des Abschusses von Haustieren vom 07.04.2011
Mitzeichnungfrist 02.06.2011
Text der Petition
Der Deutsche Bundestag möge beschließen ...
dass im Jagdrecht des Bundes und der Länder ein generelles Verbot des Abschusses von Haustieren verankert wird.  
Begründung
Ein Verbot des Haustierabschusses ist längst überfällig.

Für den Abschuss von Haustieren gibt es keinen annähernd vernünftigen Grund. Das Gegenteil ist der Fall. Hier wird massiv in das Eigentumsrecht (Art.14GG) der Besitzer, in die emotionellen Beziehung ganzer Familien zu ihren Tieren eingegriffen.
Die Tatsache, dass das Verhältnis der Gesellschaft zum Tier in den letzten Jahrzehnten wesentliche Veränderungen erfahren hat, sowie die Tatsache, dass Haustiere heutzutage vollwertige Familienmitglieder sind, sind Grund genug, diese unter den Schutz des Gesetzes zu stellen.

Bereits im Jahre 2008 wurde in den Medien veröffentlicht, dass Deutschland gänzlich tollwutfrei ist. Somit gibt es keinen einzigen Grund, ein Haustier abzuschießen.
...................................................................
 
epetitionen.bundestag.de
Petition: Tierschutz - Verkaufsverbot für Stopfleber vom 08.04.2011
 Mitzeichnungsfrist 02.06.2011
Text der Petition
Ein Verkaufsverbot für Stopfleber und für die Fleischreste dafür geschlachteter Tiere
Begründung
Die Herstellung von Stopfleber ist in Deutschland bereits verboten da es eine der schlimmsten Tierquälereien überhaupt darstellt, es kann nicht sein dass dieses Verbot letztlich keine Wirkung für den Schutz der Tiere hat indem die Produktion einfach in Länder in denen die Herstellung legal ist ausgelagert wird und ein großer Teil der Produktion dieser Länder letztlich in Deutschland verkauft wird.

Zur Herstellung von Stopfleber werden nicht nur die Tiere auf schlimmste Weise gequält, manchen platzt durch die gewaltsame Einführung von Nahrung der Magen, sondern auch ihr Immunsystem ist enorm geschwächt deshalb werden den Tieren erhebliche Medikamentendosen verabreicht die sich letztlich im Fleisch anreichern und auch zu resistenten Keimen führen können.

Da die Fleischreste der gestopften Tiere ebenfalls legal in Deutschland verkauft werden dürfen und es keine deutliche Deklaration gibt, unterstützt der Verbraucher neben seiner eigenen Gefährdung durch die Medikamentenbehandelten Tiere unbewusst diese Quälerei, welche bei den meisten Menschen in unserem Land Abscheu hervorruft.

Aus diesen Gründen bitte ich bei diesem Thema konsequent zu sein und nicht nur die Herstellung sondern auch den Verkauf dieses Produkts zu verbieten.
...................................................................
 
epetitionen.bundestag.de
Petition: Gleichstellungsrecht - Frauenquote in Führungspositionen von Unternehmen vom 08.03.2011
Mitzeichnungsfrist 04.05.2011
Text der Petition
Einführung einer Frauenquote von mindestens 30% in Aufsichtsräten und Vorständen.
Begründung
In Führungspositionen von Unternehmen sind Frauen kaum vertreten. Das liegt NICHT daran, dass Frauen schlechter Qualifiziert wären.

Freiwillige Selbstverpflichtungen führen nicht zum Ziel, weil sie erstens zu schwach und zweitens nicht verbindlich sind.
Andere Länder (bspw. Norwegen, Spanien, Frankreich) haben dies erkannt und daraufhin erfolgreich Frauenquoten eingeführt.

Frauen haben eine andere Sicht auf die Dinge und bereichern somit die Wirtschaftswelt und Politik mit neuen Ideen und Einflüssen.
Studien ergaben dass eine Frauenquote positive Effekte auf die Wirtschaft hat. So erzielen Unternehmen mit einem höheren Frauenanteil eine höhere Rentabilität .

Das Exzellenzprinzip wird durch eine Quote nicht außer Kraft gesetzt, denn es gibt ausreichend qualifizierte Frauen.
Frauen brauche eine faire Chance und ihre Qualifikation unter Beweis zu stellen. Diese Chance erhalten sie leider nur, wenn eine Frauenquote eingeführt wird.

Oft werden Frauen jedoch nicht eingestellt, da sie erstens in Bewerbungssgesprächen schlechter "abschneiden", weil sie zurückhaltender und bescheidener als Männer auftreten. Ein weiterer Grund ist, dass hauptsächlich Männer über deren Einstellung entscheiden, sowie (meist unbewusste) Diskriminierung. Ohne Frauenquote wird sich am status quo daher nichts ändern.

Die Bundesregierung möge daher beschliessen, eine Frauenquote von min. 30% in Aufsichtsräten und Vorständen einzuführen.
...................................................................
 
epetitionen.bundestag.de
Mitzeichnungsfrist 22.04.2011
Petition: Tierschutz - Regelungen zur Einfuhr von Gänsedaunen vom 30.01.2011
Text der Petition
Der Deutsche Bundestag möge beschließen ,dass die Bundesrepublik keine Gänsedaunen von Gänsen, die bei lebendigem Leib gerupft wurden, einführt.
Begründung
Auf ungarischen und polnischen Gänsefarmen werden Gänse nicht nur während der Mauser, in denen Daunen und Federn besonders locker sitzen, gerupft. Sie werden auch 4 mal außerhalb der Mauser gerupft, wenn es für die Tiere äußerst schmerzhaft ist. Ihnen werden unreife Federn und Daunen bei lebendigem Leib herausgerissen, was zu schweren Verletzungen und heftigsten Schmerzen für die Tiere führt. Ganze Kolonnen von Rupfern klemmen sich die Gänse zwischen die Beine und reißen im ganzen Brustbereich Daunen und Federn heraus. Dabei kommt es häufig zu Verletzungen, die Haut der Gänse reißt, die Rupfer "nähen" die Stellen mit Nadel und Faden ohne Betäubung primitiv zu. Auch gebrochene Flügel und Beine sind Folgen dieser Art des Lebendrupfens. Nur ein Bruchteil der Gänse für die Fleisch- und Bettwarenindustrie stammt aus Deutschland.
Diese massive Quälerei von leidensfähigen, empfindungsstarken Mitlebewesen ist nicht tolerierbar!
Ich fordere die Bundesrepublik auf, keine Gänsedaunen und -federn aus Ländern einzuführen, die für ihren tierquälerischen Umgang mit den Gänsen bekannt sind. Es ist nachzuweisen, dass die Gänse tiergerecht behandelt und schmerzfrei (nur während der Mauser oder nach deren Schlachtung) gerupft wurden.
...................................................................
 
epetitionen.bundestag.de
Petition: Besonderer Teil des Strafgesetzbuches - Bekämpfung von Zwangsprostitution und Menschenhandel vom 22.02.2011
Mitzeichnungsfrist 06.05.2011
Text der Petition
Bekämpfen Sie Zwangsprostitution und Menschenhandel in Deutschland.
Begründung
. Die Sicherheitsbehörden haben immer größere Schwierigkeiten, Menschenhandel und organisierter Prostitution in Deutschland auf die Spur zu kommen. Die Anzahl der betroffenen Frauen und Mädchen stieg 2009 um fünf Prozent auf 710 gegenüber dem Vorjahr, wie aus dem am Freitag in Berlin vorgestellten „Bundeslagebild Menschenhandel 2009“ des Bundeskriminalamtes (BKA) hervorgeht.

Erschwert wird die Strafverfolgung des Menschenhandels laut BKA durch die Tatsache, dass sich die Hintermänner in vielen Fällen im Ausland aufhalten. Es lasse sich auch kaum erkennen, in welchen Fällen es sich um Scheinselbstständigkeit und Ausbeute handelt, weil sich die oft osteuropäischen Frauen meist legal in Deutschland aufhielten und der Prostitution als selbstständige Dienstleistung nachkämen, sagte BKA-Präsident Jörg Ziercke.

Vergewaltigungen, Todesdrohungen und gefährliche Körperverletzung kämen immer häufiger vor. Durch Gewalt und psychologische Abhängigkeit machten die Täter sich die Opfer gefügig. Sie hätten keine Kenntnisse der deutschen Rechtslage und hätten Probleme mit Schrift und Sprache. Hinzu kommen Angst und mangelndes Vertrauen in die Polizei. Noch weniger Aussagebereitschaft ergibt sich dem BKA zufolge, wenn ein Opfer sich der organisierten Kriminalität ausgeliefert fühlt. Besondere Formen der Einschüchterungen beobachtete das BKA bei Opfern aus schwarzafrikanischen Ländern wie Nigeria. Hier werden die Frauen durch Voodoo-Rituale gezwungen, ein Schweigegelübde abzulegen - mit der Androhung von Krankheit oder Tod bei Nichteinhaltung.
Prostitution ohne Grenzen

DER Frauenhandel ist in Europa effizient organisiert. Händlerringe locken die Frauen mit falschen Versprechungen, schleusen sie illegal in die europäischen Großstädte, wo sie zur Prostitution gezwungen werden. Man spricht von den Lieferländern, in denen die Frauen rekrutiert werden, dazu gehören Russland, die Ukraine oder Rumänien. In den Transitländern, vor allem dem ehemaligen Jugoslawien und Albanien, werden die Frauen verkauft und "eingewöhnt", um in den Zielländern, etwa Italien, Deutschland oder Frankreich, in Bordellen oder auf dem Strich eingesetzt zu werden. In einem Europa ohne Grenzen weiß die Zuhältermafia die von Land zu Land unterschiedliche Gesetzeslage auszunutzen.

In jedem Fall aber geht es darum, einen Denkprozess in Gang zu bringen. Da sollte man schon in der Schule ansetzen, wo man Jugendliche im Rahmen des Sexualkundeunterrichts über die grausame Wirklichkeit der Prostitution informieren und ihnen bewusst machen könnte, dass es sich dabei um eine schwere Verletzung der Persönlichkeitsrechte handelt; dass der menschliche Körper ein unveräußerliches Gut ist und dass es die glückliche Prostituierte nicht gibt.

Wir, die Unterzeichner, fordern sie auf Prostitution zu verbieten, gegen Menschenhandel zu kämpfen und sich für die Rechte der Frauen auszusprechen.
...................................................................
 
epetitionen.bundestag.de
Petition: Gleichstellungsrecht - Erhöhung des Frauenanteils und gesetzliche Mindestquote für die Aufsichtsräte vom 24.03.2011
Mitzeichnungsfrist24.05.2011
Text der Petition
Der Deutsche Bundestag möge der Aufforderung in Artikel 3 Abs. 2 des Grundgesetzes nachkommen und ein Gesetz beschließen, das eine nachhaltige Erhöhung des Frauenanteils in den Aufsichtsräten bewirkt und insbesondere eine gesetzliche Mindestquote für die Aufsichtsräte aller Unternehmen mit mehr als 500 MItarbeitern vorsieht, die nach einer angemessenen und absehbaren Übergangsfrist erreicht sein muss.
Begründung
51% der deutschen Bevölkerung sind Frauen.

3% der Vorstandsmitglieder der im DAX, MDAX, SDAX und TecDAX notierten Unternehmen sind Frauen.

3% der Anteilseignervertreter in den Aufsichtsräten der genannten Unternehmen sind Frauen.

Artikel 3 Abs. 2 Grundgesetz lautet: Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin.

In den 10 Jahren ihres Bestehens ist die freiwillige Selbstverpflichtung der Wirtschaft zur Erhöhung des Frauenanteils in Führungspositionen, die in der Vereinbarung zwischen der Bundesregierung und den Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft zur Förderung der Chancengleichheit von Frauen und Männern in der Privatwirtschaft vom 2. Juli 2001 niedergelegt ist, ohne jede Wirkung geblieben. Daher fordern wir den Deutschen Bundestag auf, der Aufforderung in Artikel 3 Abs. 2 des Grundgesetzes endlich nachzukommen und ein Gesetz zu beschließen, das eine nachhaltige Erhöhung des Frauenanteils in den Aufsichtsräten bewirkt und insbesondere eine gesetzliche Mindestquote für die Aufsichtsräte aller Unternehmen mit mehr als 500 MItarbeitern vorsieht, die nach einer angemessenen und absehbaren Übergangsfrist erreicht werden muss.  
...................................................................
 
www.vier-pfoten.de
Petition: Stoppt Käfighaltung von Kaninchen!

Immer noch leiden Millionen Kaninchen in Käfigbatterien für die Fleischmast. VIER PFOTEN appelliert an den Deutschen Bundestag, diese Tierquälerei endlich zu verbieten.

Machen Sie mit: Unterstützen Sie unsere Forderung nach einem bundesweiten Verbot der Käfighaltung von Kaninchen.
...................................................................
 
Petition: Verbraucherschutz - Lebensmittelkennzeichnung im Hinblick auf Gen-Food oder Nano-Food vom 01.04.2011
Ende der Mitzeichnungsfrist 22.06.2011
Text der Petition
Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass auf allen Lebensmitteln auffällig in großen roten Lettern vermerkt werden muss, ob es sich um Gen-Food oder Nano-Food handelt bzw. ob Gen-Food oder Nano-Food enthalten ist.
Begründung
Es muss dem Bürger freistehen, ob er ein Produkt kaufen möchte, dass genmanipulierte Anteile enthält. Zudem geraten immer mehr Produkte in den Umlauf, die Nanoprodukte enthalten. Beides ist nicht über Langzeitstudien ausreichend bzgl. Gesundheitsverträglichkeit getestet - kaum jemand befürwortet solche dubiosen Produkte.
Zudem kommen häufig mehr Pestizide zu Einsatz und Non-Gen-Bauern haben den Schaden selber zu tragen, wenn deren Felder über anliegende Gen-Saat verunreinigt werden.
Immer mehr Bauern, die die Produkte - insbesondere Soja in Drittwelt-Ländern - der Gen-Industrie nicht übernehmen wollen, werden drangsaliert und aus dem Markt gedrängt.
Gen-Food ist von der Menschheit absolut nicht erwünscht und unnötig, wenn man Monokulturen verringert, wenn man renaturiert ...
epetitionen.bundestag.de
...................................................................
 
Petition: Tierschutz - Verbot des Verkaufs von Heimtieren vom 10.03.2011
Ende der Mitzeichnungsfrist 24.06.2011
Text der Petition
Der Deutsche Bundestag möge ein Verbot des Verkaufs von lebenden Heimtieren im/in Zoofachhandel/Ladengeschäften beschließen. Vornehmlich für Kleintiere wie Ratten, Mäuse, Meerschweinchen, Hamster, Zwergkaninchen, Chnichillas, sogennanten Minischweine, Reptilien, Katzen und Hunde.
Begründung
Besonders das Anbieten von Kleintieren sogenannten Streicheltieren aber auch Hunden und Katzen im zooligschen Fachhandel verführt zu unüberlegten Spontankäufen. In aller Regel findet keine ausreichende Aufklärung über die artgerechte Haltung der Tiere statt. Die Verkaufsgehege in denen die Tiere präsentiert werden sind zu klein und bieten keine ausreichenden Rückzugsmöglichkeiten. Die Tiere stehen permanent unter großem Stress, besonders bei Nacht - und dämmerungsaktiven Tieren wie Hamstern ist es nahezu tierquälerisch tagsüber immer wieder in ihrer Ruhephase gestört zu werden um potentiellen Käufern präsentiert zu werden. Hundewelpen sind sehr sensible, hochsoziale Tiere, deren sachgerechte Aufzucht und Sozialisation in einem Ladenbetrieb nicht gewährleistet werden kann. Es ist den Käufern auch nicht möglich Elterntiere in augenschein zu nehmen oder sich ausreichend über die Zuchtbedingungen zu informieren. Besonders bei Hunden und Katzen ist davon auszugehen dass der Bedarf nicht durch seriöse Züchter die im Fall von Rassehunden dem VDH und seinen Mitgliedsvereinen angeschlossen sind, bereit gestellt wird. Gerade Hundewelpen brauchen viele Ruhephasen und genügend Rückzugsmöglichkeiten um sich optimal entwickeln zu können und das kann ebenfalls in einem Zoogeschäft nicht geboten werden. Besonders in der wichtigsten Phase der Sozialisierung von der 8. bis zur 16. Lebenswoche muss ein Welpe vielfältige Erfahrungen die auf ihn abgestimmt sind machen, auch das ist in einem Ladengeschäft nicht möglich. Dort erlebt der Welpe permanenten Stress durch den Publikumsverkehr und ein hohes Maß an Überforderung, während ihm andere wichtige Entwicklungsimpulse fehlen. Hinzukommen auch seuchenrechtliche Bedenken - der volle Impschutz wird in aller Regel erst nach der 12. Woche erreicht. Ein weiteres Problem stellen Jungtiere dar die nicht verkauft werden und was mit diesen dann geschieht ? Ein bisher völlig ungeklärter Bereich. Unüberlegt angeschaffte Tiere, die zurückgegeben werden von Käufern stellen ebenfalls ein Problem dar, es ist unrealistisch das ein Zoofachgeschäft beispielsweise Hunde und Katzen regelmäßig zurücknimmt, in aller Regel müssen diese dann von Tierschutzorganisationen versorgt und aufgenommen werden. Der Tierschutz wurde im Grundgesetz verankert und Tieren der Status als Mitgeschöpfe zugesprochen, das verbietet den keinesfalls tiergerechten, artgerechten und rassegerechten Verkauf im zoologischen Fachhandel.
epetitionen.bundestag.de
 
 
 
 

Sag Nein zu Milch
www.SagNeinzuMilch.de